Internet per TV-Kabel – Ohne Aufpreis mit bis zu 20 Mbit/s surfen

Internetzugang

Es gibt diverse Möglichkeiten, sich einen Zugang zu dem Internet zu verschaffen. Neben der klassischen Interneteinwahl, beispielsweise per Internet-by-Call, und dem DSL-Anschluss dienen andere Übertragungswege dem Zugang zum Internet. Mobil surfen kann man über die Mobilfunknetze, mit Satelliten DSL ist man flächendeckend online und auch über die TV-Kabelnetze können mit hoher Geschwindigkeit Daten übertragen werden.

Die Kabelnetzbetreiber haben stark aufgerüstet. In vielen Gebieten ist der Telefonanschluss und der Internetzugang über das TV-Kabel möglich. Auch dort, wo sonst kaum eine Chance auf einen schnellen DSL-Anschluss besteht. Zum Beispiel in Baden-Württemberg kann der Kabelnetzbetreiber Kabel BW nach eigenen Angaben nahezu alle Haushalte (99%) mit seinem Kabel Internet versorgen.

Die praktisch erreichbaren Bandbreiten des Kabel Internet sind wesentlich größer als die des althergebrachten DSL-Anschlusses. Kabel BW bietet beispielsweise bis zu 32 Mbit/s im Download an. Auch in anderen Bundesländern offerieren die Kabelnetzbetreiber ähnliche Bandbreiten im Komplettpaket und das bereits ab monatlich rund 30,- €.

Das Paket CleverKabel 16 von Kabel BW ist für monatlich 29,90 € und derzeit ohne Einrichtungsgebühr erhältlich. Es enthält einen Telefonanschluss mit Telefonflat-Tarif und einen Internetzugang mit Flatrate-Tarif. Der Internetzugang hatte bisher eine maximale Bandbreite von 16 Mbit/s. Ab morgen werden es bis zu 20 Mbit/s sein und das ohne Preiserhöhung. Sogar eine Grundgebührbefreiung für die ersten drei Monate gibt es. Das ist wieder ein Grund mehr, sich die Angebote der Kabelnetzbetreiber als Alternative zu DSL einmal näher anzuschauen.

Weitere Informationen

Kabel Deutschland – Kabel Internet in Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Tele Columbus – Kabel Internet in Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
Unitymedia – Kabel Internet in Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Globale Computerstörung – weltweite IT-Panne mit „historischem Ausmaß“

Globale Computerstörung

Weltweite IT-Panne mit „historischem Ausmaß“

Ein Fehler in einem Software-Update hat heute zu Chaos an Flughäfen, der Schließung von Supermärkten sowie massiven Problemen in Krankenhäusern geführt. Die heutige globale IT-Panne hat weltweite Auswirkungen, deren Ausmaß sich erst noch zeigen wird. Ein Cyberangriff wird ausgeschlossen. […]

Glasfaserausbau – Hamburg übernimmt Hälfte des Netzbetreibers willy.tel

Glasfaserausbau

Hamburg übernimmt Hälfte des Netzbetreibers willy.tel

Die Stadt Hamburg will den Ausbau des Glasfasernetzes schneller vorantreiben. Hierzu ist sie jetzt eine Kooperation mit dem privaten Netzbetreiber willy.tel eingegangen. Durch die Übernahme von 49,9 Prozent des Unternehmens sollen in den nächsten Jahren zahlreiche weitere Haushalte versorgt werden. […]

Zahlungsaufforderung per SMS – Urteil: Forderungen können zulässig sein

Zahlungsaufforderung per SMS

Urteil: Forderungen können zulässig sein

Nicht jede Zahlungsaufforderung per SMS ist Spam. Das OLG Hamm hat entschieden, dass Mahnungen per SMS zulässig sein können. Dies ist dann der Fall, wenn die Forderung berechtigt ist und die Nachricht tagsüber beim Empfänger eingeht. Geklagt hatte der vzbv gegen ein Inkassounternehmen. […]

Die Brille der Zukunft - Weit mehr als nur eine Sehhilfe?

Die Brille der Zukunft

Weit mehr als nur eine Sehhilfe?

Zu vielen Zukunftsvisionen gehören auch Brillen. Was bislang nur eine praktische Sehhilfe oder ein modisches Accessoire darstellt, könnte schon bald ebenfalls mit einigen technischen Gadgets aufwarten. […]