DSL von StarDSL – Im Himmel und unter der Erde

DSL von StarDSL - Im Himmel und unter der Erde

Für Verbraucher, deren Wunsch nach DSL unbefriedigt bleibt, weil an ihrem Wohnort keine ausreichende Versorgung gewährleistet wird, ist DSL per Satellit eine Alternative. Aus diesem Bereich ist der Provider StarDSL bekannt, der mehrere Tarife für den Internetzugang über den Satelliten anbietet. Nun steigt StarDSL in einen weiteren Bereich ein, den klassischen DSL-Anschluss mit ADSL. Über das Telefonnetz mit nahezu bundesweiter Verfügbarkeit vermarktet StarDSL jetzt auch DSL-Komplettpakete. Die beinhalten den DSL-Anschluss, eine DSL-Flatrate und einen VoIP-Telefonanschluss mit Telefon-Flatrate für das deutsche Festnetz. Das neue Angebot ist für DSL-Neukunden, DSL-Wechsler und StarDSL-Bestandskunden erhältlich, Verfügbarkeit vorausgesetzt. Bestandskunden mit einem Satelliten DSL-Anschluss von StarDSL können jedoch nicht kostenlos wechseln. Sie zahlen ebenso wie Neukunden eine Einrichtungsgebühr für den Wechsel in das ADSL.

Die drei StarDSL ADSL-Komplettpakete unterscheiden sich in der Bandbreite (DSL-Geschwindigkeit) und im Preis. Mit einem DSL 2000-Anschluss kostet das Paket monatlich 19,95 €, mit DSL 6000 monatlich 39,95 € und mit DSL 16000 monatlich 49,95 €. Zu dieser verhältnismäßig hohen Grundgebühr, über die auch die derzeitige Preisaktion nicht hinwegtäuschen kann, kommt eine satte einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 99,95 €. Den WLAN-Router mit Telefoniefunktion Sphairon Turbolink gibt es kostenlos dazu, allerdings fallen Versandkosten an. Fazit: Das neue Produkt von StarDSL kann nicht mehr als die meisten anderen DSL-Provider anbieten, ist aber insgesamt wesentlich teurer.

Weitere Informationen

DSL-Preisvergleich
DSL ohne Einrichtungsgebühr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 − zehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Telekommunikationsüberwachung – BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Telekommunikationsüberwachung

BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Das Bundesamt für Justiz hat die Zahlen für die Telekommunikationsüberwachung und Abfrage von Verkehrsdaten für das Jahr 2020 veröffentlicht. In der Statistik des BfJ sind auch die genauen Zahlen der einzelnen Bundesländer zu entnehmen. […]

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote – hier können Selbständige sparen

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote

Hier können Selbständige sparen

Aktuell sparen Selbständige bei den O2 HomeSpot-Tarifen die Anschlussgebühr in Höhe von 69,99 Euro. Zusätzlich gibt es auch bei den Mobilfunk-Tarifen aktuell attraktive Angebote für Selbständige, die bis einschließlich 6. September 2022 gültig sind. […]

Gerichtsurteil

Urteil

Rückforderungsanspruch gegen Online-Glücksspielanbieter

Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass der Rückforderungsanspruch eines Klägers gegen einen Online-Glücksspielanbieter mit Sitz in Malta gerechtfertigt ist. Der Kläger hatte zuvor mehr als 61 000 Euro in dem Online-Casino verloren. Dieses besitzt jedoch keine Lizenz für das entsprechende Bundesland. […]