TP-Link 3G Router – Kleiner UMTS-Router als mobiler WLAN-Hotspot

TP-Link 3G Router TL-MR3020

Zuhause, unterwegs und auch als schnelle Lösung für den Konferenzraum ist es praktisch, mal eben einen WLAN-Hotspot zur Verfügung stellen zu können. Wenn in Räumlichkeiten kein WLAN-Router installiert oder freigegeben wurde oder kein Internetanschluss zur Verfügung steht, können mobile Geräte mit einer Datenverbindung über ein Mobilfunknetz als Hotspot dienen. Einige Smartphones bieten bereits die Möglichkeit, ihre mobile Datenverbindung per WLAN auch für andere Geräte in der Nähe zur Verfügung zu stellen. Professioneller und oft leistungsfähiger sind jedoch 3G-Router, wie die Geräte des Netzwerkausrüsters TP-Link.

Besonders klein und handlich ist das kürzlich vorgestellte und bei Amazon bereits für rund 30,- € erhältliche TL-MR3020. Der Router ist nur 74 x 67 x 22 Millimeter groß und passt deshalb auch problemlos in das Reisegepäck. An dem 3G-Router kann ein UMTS-Stick angeschlossen werden. Dessen Datenverbindung über das Mobilfunknetz stellt der TB-Link Router als WLAN-Hotspot zur Verfügung. Andere WLAN-fähige Endgeräte können diese Datenverbindung nutzen, laut Hersteller mit bis zu 150 Mbit/s. Die Bandbreite kann nach Belieben für die angeschlossenen Geräte priorisiert werden. Zusätzlich zu der WLAN-Konnektivität steht ein USB-Anschluss und ein LAN-Anschluss für ein Netzwerkkabel zur Verfügung. Den nötigen Strom bezieht der TL-MR3020 über das mitgelieferte Netzteil oder über den USB-Anschluss beispielsweise eines Laptops.
Weitere Informationen
UMTS-Flatrate
WLAN Hotspot per Smartphone einrichten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


8 − 8 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis Autobahn-App – schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Gratis Autobahn-App

Schnelle Infos rund um Verkehr vom Bund

Seit heute können Android- und iOS-Nutzer die „Autobahn-App“ der Autobahn GmbH des Bundes herunterladen. Die Verkehrs-App soll als Ergänzung der gängigen Navi-Apps dienen und schnell und unkompliziert über Staus, Baustellen und Co. informieren. […]

Unerlaubte Telefonwerbung - primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung

primastrom, Vertrag statt Infomaterial

Unerlaubte Telefonwerbung ist lästig – und mitunter folgenreich. Im Fall des Monats der Verbraucherzentrale Niedersachsen musste ein Verbraucher aus Wilhelmshaven feststellen, dass die primastrom GmbH ihm nicht nur einen Stromvertrag untergeschoben, sondern auch den Vertrag mit seinem bisherigen Stromanbieter gekündigt hatte. […]

Einfachere Breitbandmessung – direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Einfachere Breitbandmessung

Direkte Anbindung an Internetknoten DE-CIX

Durch die Anbindung der Messserver der Breitbandmessung der Bundesnetzagentur an den weltweit führenden Internetknoten DE-CIX, sind noch zuverlässigere Messungen der Internetgeschwindigkeit möglich. Hierdurch wurde ein eigenständiges autonomes System der Breitbandmessung etabliert. […]

Mobilfunkvertrags-Verlängerung – Laufzeit über zwei Jahre ist rechtens

Mobilfunkvertrags-Verlängerung

Laufzeit über zwei Jahre ist rechtens

Das Oberlandesgericht Köln hat das Urteil des Landgerichts Bonn bestätigt, dass eine Verlängerung eines Mobilfunkvertrags über zwei Jahre zulässig ist, wenn ein Tarifwechsel vorgenommen oder ein neues Endgerät erworben wird. […]