Gesetzesnovelle endgültig beschlossen – Kostenlose Warteschleifen und andere Änderungen

Telefon

Seit Monaten warten die Verbraucher auf die Novellierung des Telekommunikationsgesetzes. Vorgesehen waren unter anderem ein Verbot der kostenpflichtigen Warteschleifen und kundenfreundlichere Regelungen bei einem Anbieterwechsel. (telespiegel-News vom 27.10.2011) Im Oktober des letzten Jahres hatte der Bundestag das neue Gesetz beschlossen. Jedoch hatte der Bundesrat dem „Gesetz zur Änderung telekommunikationsrechtlicher Regelungen” nicht zugestimmt. Es wurde der Vermittlungsausschuss angerufen. Der hat einen Kompromiss gefunden und am heutigen Freitag stimmte nun auch der Bundesrat der Novelle zu. Damit ist das neue Gesetz endgültig beschlossen.

Dank der neuen, verbraucherfreundlicheren Regelungen werden Warteschleifen mit Sonderrufnummern für Telefonkunden künftig kostenlos sein. Die Änderung tritt jedoch schrittweise in Kraft. Komplett kostenlos werden diese Warteschleifen erst nach einer Übergangszeit von einem Jahr sein. Außerdem sollen Telefonkunden künftig nur einen Tag ohne Anschluss auskommen müssen, wenn sie den Anbieter wechseln. Wie gut dieses Vorhaben in der Praxis umgesetzt werden kann, wird sich aber noch zeigen müssen. Zu den weiteren Neuerungen zählt unter anderem, dass den Telefonkunden die Mitnahme ihrer Rufnummer zu einem neuen Anbieter vereinfacht wird.

Weitere Informationen

Rufnummernmitnahme

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


1 + zwanzig =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
WhatsApp und Co. – Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

WhatsApp und Co.

Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

Bei zahlreichen iPhone Nutzern lassen sich beliebte Apps wie WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. momentan nicht mehr öffnen. Eine Fehlermeldung erscheint. Apple arbeitet bereits an einem Update, um das Problem zu beheben. Bis dahin können iPhone-Nutzer das Problem selbst lösen. […]

Digitale Identifikation – E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Digitale Identifikation

E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Die Bundesregierung plant einen E-Perso, mit dem die digitale Identifikation schneller und einfacher von statten gehen soll. Die Identifikation kann dann über einen Sicherheitschip, der über die Ausweisdaten verfügt, direkt über das Smartphone durchgeführt werden. […]

Test – 12 Programme für Videotelefonie im Vergleich

Test

12 Programme für Videotelefonie im Vergleich

Die Stiftung Warentest hat 12 verschiedene Videochat-Programme getestet. Am besten haben die beiden Dienste von Microsoft Teams Basic und Skype abgeschnitten. Auffallend ist, dass fast alle der getesteten Videochat-Programme erhebliche Mängel in ihren Datenschutzerklärungen aufweisen. […]