1und1 samt Web.de und GMX – Störungen und Ausfälle am Montagabend

Stoerungen und Ausfaelle bei 1und1, Web.de und GMX

Nutzer der Dienste des Providers 1&1 waren am Montagabend von einer Störung betroffen. Webhosting-Kunden konnten nicht mehr auf das Control Center zugreifen. Nutzer konnten nicht auf ihre Postfächer bei dem Emaildienst von 1&1 sowie deren Marken GMX und Web.de zugreifen. Die Internetseite des Anbieters und dessen Statusseite waren ebenfalls offline. Auch einige DSL-Anschlüsse des Anbieters waren betroffen. Die Kunden mussten sehr niedrige Datenraten und sogar komplette Ausfälle hinnehmen.

Auf Anfrage des telespiegel erklärte 1&1, zu einem Ausfall verschiedener Dienste beziehungsweise zu zeitweisen Störungen sei es am Montagabend gegen 18.30 Uhr aufgrund einer Netzwerkstörung in einem der 1&1-Rechenzentren gekommen. „Seit Mitternacht funktionieren alle Systeme wie gewohnt„, heißt es weiter seitens des Anbieters. Ob die von den Ausfällen betroffenen Kunden eine Entschädigung erhalten werden, ist bisher unklar. Auch über das Ausmaß der Beeinträchtigungen äußerte sich der Anbieter nicht.

Update vom 28.11.2012

Im firmeneigenen Blog schrieb 1&1, die Ursache sei die Fehlfunktion einer internen Netzwerk-Komponente, eines Router-Clusters, gewesen. Von den Störung seien potentiell alle Kunden betroffen gewesen, die im angegebenen Zeitraum auf die betroffenen Dienste und Datenbanken zugreifen wollten.

Weitere Informationen

Einstellungen zum Emailabruf
Internetprovider
DSL Angebote
Gratis Antivirus
Mobiles Internet
DSL Alternative

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


15 − 12 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Surfspaß unterwegs – Der O2 my Prepaid Internet-to-Go Tarif mit Router

Surfspaß unterwegs

Der O2 my Prepaid Internet-to-Go Tarif mit Router

Mit dem my Prepaid Internet-to-Go-Tarif + Router bietet O2 einen Datentarif für alle an, die ihr WLAN überall hin mitnehmen wollen. Der Tarif ermöglicht das Surfen innerhalb von Deutschland und den anderen EU-Ländern und ist daher besonders für Personen geeignet, die viel unterwegs sind. […]

Brexit-Falle – Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Brexit-Falle

Zusatzkosten beim Einkauf in britischen Onlineshops

Aktuell häufen sich die Beschwerden von Verbrauchern, die Ware in britischen Onlineshops bestellt haben. Häufig fallen hohe Zusatzkosten an, da das Land nicht mehr zum EU-Binnenmarkt gehört. Die Händler informieren die Kunden meist jedoch nicht ausreichend über die zusätzlichen Kosten. […]

Zyklus-Apps – Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Zyklus-Apps

Intime Daten häufig ungefragt an Dritte weitergegeben

Millionen Frauen weltweit geben regelmäßig hochsensible Daten in Zyklus-Apps ein. Diese Daten werden jedoch nicht ausreichend geschützt und häufig ungefragt an Dritte weitergegeben. Dies zeigt eine Analyse von Forschern der Newcastle University und der Umeå University. […]