Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfiehlt – Schützen Sie Ihren Computer

bsi

Computer standen auch diese Weihnachten ganz oben auf den Wunschlisten vieler Menschen. Oft wird jedoch vergessen, dass auch neue PCs nicht vollständig vor Angriffen aus dem Internet geschützt sind. Vorsorge ist deshalb unbedingt erforderlich und zahlt sich in jedem Fall aus.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt, auf jeden PC ein Anti-Viren-Programm, eine Firewall, eine Dialerschutzsoftware sowie ein Verschlüsselungsprogramm auf dem Computer zu installieren. Auf der Internetseite bsi-fuer-buerger.de werden Nutzern verschiedene kostenlose Schutzsoftware zum Download angeboten.

Genauso wichtig wie der Schutz durch entsprechende Software sind zum Beispiel die richtige Wahl des Passworts und regelmäßige Sicherung der Daten. Damit die Freude am Internet nicht zum Frust wird, sollten sich Nutzer über die Sicherheit im Internet informieren und vorbeugend handeln.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


sechzehn + drei =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Fortschritt der Nanotechnik – Kleinster Beschleunigungssensor weltweit

Fortschritt der Nanotechnik

Kleinster Beschleunigungssensor weltweit

Der kleinste Beschleunigungssensor der Welt wurde auf der Basis von hochleitfähigem Graphen gebaut. Damit gelingt einem Forscherteam aus Schweden und Deutschland ein weiterer Durchbruch in der Nanotechnik. Mit NEMS wird eine neue Entwicklungsstufe in der Sensortechnologie erreicht. […]