Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfiehlt – Schützen Sie Ihren Computer

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik empfiehlt - Schützen Sie Ihren Computer

Computer standen auch diese Weihnachten ganz oben auf den Wunschlisten vieler Menschen. Oft wird jedoch vergessen, dass auch neue PCs nicht vollständig vor Angriffen aus dem Internet geschützt sind. Vorsorge ist deshalb unbedingt erforderlich und zahlt sich in jedem Fall aus.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) empfiehlt, auf jeden PC ein Anti-Viren-Programm, eine Firewall, eine Dialerschutzsoftware sowie ein Verschlüsselungsprogramm auf dem Computer zu installieren. Auf der Internetseite bsi-fuer-buerger.de werden Nutzern verschiedene kostenlose Schutzsoftware zum Download angeboten.

Genauso wichtig wie der Schutz durch entsprechende Software sind zum Beispiel die richtige Wahl des Passworts und regelmäßige Sicherung der Daten. Damit die Freude am Internet nicht zum Frust wird, sollten sich Nutzer über die Sicherheit im Internet informieren und vorbeugend handeln.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwanzig − neunzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Gratis-Prepaidkarte – O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

Gratis-Prepaidkarte

O2 bietet den passenden Prepaid-Tarif

O2 bietet bei seinen flexiblen Prepaid-Tarifen einen Wechselbonus bei Rufnummermitnahme von 25 Euro sowie eine gratis SIM-Karte. Sowohl Wenig- als auch Vielnutzer finden dank der verschiedenen flexiblen Tarife genau das passende Angebot. […]

Cyberkriminalität – Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Cyberkriminalität

Bankkunden erhalten Phishing-Mails mit QR-Code

Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken eG. sollten aktuell besonders vorsichtig sein. Denn betrügerische Mails sind im Umlauf, bei denen ein QR-Code dazu eingesetzt wird, um an die sensiblen Bankdaten der Betroffenen zu gelangen. Hinter den Phishing-Mails stecken Cyberkriminelle. […]

820 Standorte ausgebaut – Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

820 Standorte ausgebaut

Telekom treibt Mobilfunknetz-Ausbau voran

Die Telekom hat in den letzten Wochen insgesamt 820 Standorte ausgebaut. Bundesweit wurden beispielsweise an 296 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Der Netzbetreiber hat zudem angekündigt, den Netzausbau weiterhin massiv voranzutreiben. […]