T-Online Flatrate ohne DSL – Neue T-Online Schmalband-Tarife

T-Online Flatrate ohne DSL - Neue T-Online Schmalband-Tarife

Als verspätete Weihnachtsüberraschung gab T-Online heute bekannt, dass es ab dem 1. Januar 2007 wieder eine Flatrate mit unbegrenzter Nutzung für Kunden geben wird, die keinen DSL Anschluss erhalten können und daher nur mit einem analogen oder ISDN Telefonanschluss in dem Internet surfen. Darüber hinaus wird es künftig drei Zeittarife geben, in denen monatlich 10, 30 oder 50 Freistunden enthalten sind. Die neuen Tarife können ab dem 2. Januar beauftragt werden. T-Online Kunden mit einem der Schmalband-Bestandstarife können ab diesem Tag in die neuen Tarife wechseln, eine automatische Umstellung erfolgt jedoch nicht.

Die neue T-Online eco flat ermöglicht es, ohne Zeit- und Volumenbegrenzung in dem Internet zu surfen und wird zu einem Preis von monatlich 79,99 € angeboten. Kunden, die mit der Flatrate an einem ISDN-Anschluss als ISDN Flatrate durch Kanalbündelung eine doppelte Übertragungsgeschwindigkeit nutzen möchten, müssen dafür einen Aufpreis von 1,8 Cent je Minute zahlen. Die Flatrate ist nur dann erhältlich, wenn sich nach einer Leitungsprüfung herausstellt, der Kunde an seinem Telefonanschluss kein DSL erhalten kann. Die neuen Zeittarife eco time 10, 30 und 50 enthalten monatlich jeweils 10, 30 oder 50 Freistunden und werden mit einet Grundgebühr von 7,99 €, 14,99 € bzw. 24,99 € pro Monat angeboten. Für eine Nutzung über die Freistunden hinaus werden den Kunden jeweils 1,8 Cent je angefangene Minute in Rechnung gestellt.

Weitere Informationen

T-Online DSL
Internet-by-Call Preisänderungen
Internet Provider

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


16 − 2 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Fake Pop-Up-Fenster – BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Fake Pop-Up-Fenster

BNetzA schaltet Rufnummern konsequent ab

Die Bundesnetzagentur warnt vor falschen Pop-Up-Fenster-Fehlermeldungen und schaltet weiterhin konsequent Rufnummern ab, die dort für vermeintliche Hilfe angegeben werden. Hinter den Fake Pop-Ups stecken Betrüger, die Verbraucher zu einem teuren Reparaturauftrag drängen wollen. […]

Kostenfalle Handyvertrag – Folgende Fehler unbedingt vermeiden

Kostenfalle Handyvertrag

Folgende Fehler unbedingt vermeiden

Die Auswahl der Mobilfunkanbieter ist immens. Daher sollte man unbedingt auch ein Auge auf sogenannte Discountanbieter legen. Häufig bieten diese attraktive Konditionen zu besonders günstigen Preisen an. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen dazu entscheiden, ihren Anbieter zu wechseln. […]

Verbesserter Verbraucherschutz – Bundestag beschließt Novelle des TKGs

Verbesserter Verbraucherschutz

Bundestag beschließt Novelle des TKGs

Der Bundestag hat die Novelle des Telekommunikationsgesetzes gegen die Stimmen der Opposition verabschiedet. Unter anderem ist das Recht auf schnelles Internet vorgesehen. Darüber hinaus gibt es neue Entschädigungsmöglichkeiten für Verbraucher. […]