Fernsehen über den DSL-Anschluss – Entertain von der Dt. Telekom nun günstiger

Telekom

Triple Play, dieser Begriff steht für das Produktpaket aus Internetzugang, Telefonanschluss und TV-Angebot. Eigentlich sind die Kabelnetzbetreiber als die klassischen Triple Play-Anbieter anzusehen, denn ihr TV-Angebot wird durch Breitbandinternet samt Telefonie komplettiert. Auf der anderen Seite drängen die DSL-Anbieter in den Bereich Triple Play, besonders energisch tut das die Dt. Telekom. Ihr Triple Play-Angebot wird aufwändig beworben. Entertain heißen die Triple Play-Pakete der Dt. Telekom und sind seit heute allesamt etwas günstiger zu haben. Neukunden mit ausreichender DSL-Versorgung haben die Wahl zwischen drei Entertain-Paketen. Alle bestehen aus einem DSL-Anschluss mit der Bandbreite 16000+, der zwischen 10.000-16.000 kbit/s im Download und 800-1.000 kbit/s Upstream bietet. Wahlweise kann das Paket gegen Aufpreis mit dem modernen VDSL gebucht werden, falls verfügbar. Enthalten ist auch ein Dt. Telekom Telefonanschluss, je nach Paket mit Telefonflatrate und Optionstarif für Telefonate in die Handynetze. Zudem ist ein TV-Zugang enthalten, mit dem paketabhängig Programme der privaten und öffentlich-rechtlichen Sender und Premium-Sender angeschaut werden können, der Zugang zu einer Online-Videothek ermöglicht und diverse Dienste bietet, die das Fernsehen noch angenehmer machen.

Das günstigste Entertain-Paket namens Entertain Comfort kostet monatlich 44,95 €, Entertain Comfort Plus ist für monatlich 54,95 € zu haben und Entertain Premium kostet 64,95 € pro Monat. Kunden mit dem Wunsch nach ISDN-Komfort zahlen monatlich 4,- € mehr. Die neuen Grundgebühren gelten seit heute für Neukunden und liegen 5,- € unter den bisherigen. Noch bis zum 31. März entfällt die Einrichtungsgebühr für den DSL-Anschluss und es gibt eine Gutschrift in Höhe von 100,- €. Und mit dem sogenannten Rückkehrbonus erhalten DSL-Wechsler nochmals 100,- € Gutschrift auf ihr Kundenkonto. Die passende Hardware für den Triple Play-Zugang kann ab 49,99 € zzgl. Versandkosten dazu bestellt werden.

Weitere Informationen

Dt. Telekom T-Home DSL Angebote
DSL Angebote für Einsteiger
DSL Wechsler Angebote

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


11 + sechs =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Verlust der Anonymität – Gesichtsdatenbank PimEyes steht unter Kritik

Verlust der Anonymität

Gesichtsdatenbank PimEyes steht unter Kritik

Die Gesichtsdatenbank PimEyes umfasst ungefähr 900 Millionen Gesichter. Die Datenbank speichert biometrische Daten, weshalb sie nun unter massiver Kritik steht, gegen die Datenschutzgrundverordnung zu verstoßen. Zahlreiche Politiker und Politikerinnen fordern eine strenge Regulierung der Suchmaschine. […]

Versorgungsauflagen – Telefónica droht Bußgeld der Bundesnetzagentur

Versorgungsauflagen

Telefónica droht Bußgeld der Bundesnetzagentur

Da der Mobilfunkanbieter Telefónica die Versorgungsauflagen nicht fristgerecht realisiert hat, droht nun ein Bußgeld in Höhe von 600 000 Euro von der Bundesnetzagentur. Eine Schonfrist, die Telefónica gewährt wurde, geht bis zum 31. Juli dieses Jahres. […]

Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]