Telefon- und DSL-Anschluss von Telekom – Flatrate-Paket derzeit mit größerer Bandbreite

Telekom

Die Dt. Telekom bietet unter anderem Produktbündel bestehend aus einem Telefonanschluss und einem DSL-Anschluss samt der passenden Tarife an. Diese Dt. Telekom DSL-Komplettpakete unterschieden sich von den meisten Konkurrenzprodukten auch dadurch, dass sie in der Regel mit einem „echten„ Telefonanschluss erhältlich sind. Die Wettbewerber greifen überwiegend auf Telefonanschlüsse per Internettelefonie zurück. Ob das ein Vor- oder ein Nachteil ist, sei dahingestellt. Fest steht, dass die DSL-Produkte der Dt. Telekom nicht zu den günstigsten auf dem gut bestückten DSL-Markt zählen, aber dennoch große Nutzerzahlen haben.

Mit diversen DSL-Preisaktionen wirbt auch der ehemalige Monopolist um neue Kunden. Neukunden erhalten Gutschriften und kürzlich wurde die bisher nur lokal erhältliche Preisaktion auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet. Durch sie sind zwei der drei sogenannten Call&Surf-Pakete während der gesamten Vertragslaufzeit mit einem günstigeren Grundpreis erhältlich. (telespiegel-News vom 14.10.2010)

Nun legt die Dt. Telekom nach und wertet das Paket Call&Surf Comfort, das aus einem Telefon- und DSL-Anschluss samt DSL-Flatrate und Flatrate für das deutsche Festnetz besteht und derzeit monatlich 34,95 € kostet, im Rahmen einer befristeten Aktion auf. Neukunden, die Call&Surf Comfort bis zum 15. Januar 2011 bestellen, erhalten es während der gesamten Vertragslaufzeit mit der größeren Bandbreite des DSL 16.000, falls diese technisch verfügbar ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwanzig − 13 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
WhatsApp und Co. – Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

WhatsApp und Co.

Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

Bei zahlreichen iPhone Nutzern lassen sich beliebte Apps wie WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. momentan nicht mehr öffnen. Eine Fehlermeldung erscheint. Apple arbeitet bereits an einem Update, um das Problem zu beheben. Bis dahin können iPhone-Nutzer das Problem selbst lösen. […]

Digitale Identifikation – E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Digitale Identifikation

E-Perso soll in Smartphone integriert werden

Die Bundesregierung plant einen E-Perso, mit dem die digitale Identifikation schneller und einfacher von statten gehen soll. Die Identifikation kann dann über einen Sicherheitschip, der über die Ausweisdaten verfügt, direkt über das Smartphone durchgeführt werden. […]