Apple weiterhin wertvollstes Unternehmen – Aktie knackt 500 Dollar-Marke

Apple ist weiterhin wertvollstes Unternehmen der Welt

Vor über 30 Jahren am 12.12.1980 ging Apple an die Börse. Damals hatte die Apple-Aktie einen Wert von 22 US-Dollar. Das im Jahr 1976 gegründete Unternehmen aus Kalifornien zeigte seitdem immer wieder technische Innovationen und wuchs stetig. In den letzten Jahren machte der Technologie-Konzern insbesondere mit dem iPod, dem iPhone und dem iPad auf sich aufmerksam und ist mit diesen Produkten sehr erfolgreich. Beispielsweise zum Weihnachtsgeschäft im letzten Quartal des Jahres 2011 verzeichnete Apple einen Gewinn von 13,1 Milliarden US-Dollar.

Gerüchten zufolge soll es bald die neue Version des iPad (iPad 3) geben. Auch neue Versionen des iPhone und weitere MacBook Pro werden erwartete. Das könnte auch ein Grund für den anhaltenden Höhenflug der Apple-Aktie sein. Während die Aktie im Juli 2011 bereits über 400,- US-Dollar wert war, schloss sie an der New Yorker Börse gestern Abend mit einem Wert von 502,60 US-Dollar. Damit ist Apple derzeit 469,- Milliarden US-Dollar wert. Es ist somit das wertvollste Unternehmen der Welt und ein Ende des Höhenfluges ist derzeit nicht abzusehen.

Weitere Informationen

Smartphone Betriebssysteme

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Schnelles Internet - Wie weit hängt Deutschland beim Netzausbau zurück?

Schnelles Internet

Wie weit hängt Deutschland beim Netzausbau zurück?

Menschen in Deutschland haben inzwischen ein offizielles Recht auf schnelles Internet. Was das bedeutet und woran die Verzögerungen liegen, haben wir hier zusammengefasst. Vor allem in ländlichen Regionen gibt es nach wie vor Probleme, die nur stückweise angegangen werden. […]

Programmfehler „Acropalyse“ – Inhalte können wiederhergestellt werden

Programmfehler „Acropalyse“

Inhalte können wiederhergestellt werden

Screenshots, die mit dem Pixel-Tool Markup bearbeitet und zugeschnitten wurden, ließen sich aufgrund eines Bugs wieder vollständig herstellen. Mittlerweile ist die potenzielle Sicherheitslücke geschlossen – aber auch das Snipping-Tool von Microsoft weist ein entsprechendes Problem auf. […]

Abzocke mit „Amazon-Paletten“ – Verbraucherzentrale warnt vor Betrug

Abzocke mit „Amazon-Paletten“

Verbraucherzentrale warnt vor Betrug

Mit vermeintlichen Schnäppchen locken Betrüger arglose Verbraucher in eine Falle und ziehen ihnen das Geld aus der Tasche. Die Ware erhalten die Kunden nie. Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt aktuell vor der Betrugsmasche mit angeblichen „Amazon-Paletten“. […]

Illegale Streaming-Plattform – Ermittlern gelingt Schlag gegen Streamzz

Illegale Streaming-Plattform

Ermittlern gelingt Schlag gegen Streamzz

Der Alliance for Creativity and Entertainment ist ein Schlag gegen die beliebte illegale Streaming-Plattform Streamzz gelungen. Die Ermittler konnten die Seite offline nehmen, auf der mehr als 75 000 Filme illegal angeboten wurden. Betrieben wurde die Plattform aus Deutschland. […]

Gerichtsurteil – Tastendruck-Abofalle im Festnetz ist rechtswidrig

Gerichtsurteil

Tastendruck-Abofalle im Festnetz ist rechtswidrig

Das Oberverwaltungsgericht NRW hat entschieden, dass ein Abo-Dienst, der über das Drücken einer Tastenkombination im Festnetz abgeschlossen wird, rechtswidrig ist. Grund ist ein Verstoß gegen die Preistransparenz und das Wettbewerbsgesetz sowie eine rechtswidrige Rufnummernnutzung. […]