Suuuperschnell surfen mit DSL – DSL-Flatrate von 1&1 erheblich günstiger

Suuuperschnell surfen mit DSL - DSL-Flatrate von 1&1 erheblich günstiger

Mit einem DSL-Anschluss macht surfen einfach mehr Spaß, denn die Internet-Einwahl erfolgt wesentlich schneller, Webseiten sind schneller auf dem Bildschirm verfügbar und auch auf Downloads muss nicht lange gewartet werden. Es gibt drei DSL-Geschwindigkeiten an einem üblichen DSL-Anschluss, die größte Übertragungsrate bietet DSL 3000 mit 3072 kbit pro Sekunde im Downloadbereich. Und mit einem Tarif, in dem für einen monatlichen Pauschalbetrag unbegrenzt lange und viel gesurft werden kann, entfällt der Druck einer Zeit- oder Volumenbegrenzung, sodass das Surfen mit DSL zu einem entspannten Vergnügen wird.

Eine solche DSL-Flatrate bietet der Anbieter 1&1 für alle drei DSL-Geschwindigkeiten an. Die Kosten für diesen Tarif wurden von dem Unternehmen nun deutlich gesenkt. So kostet eine DSL-Flatrate für einen DSL 1000-Anschluss seit heute monatlich nur noch 19,90 € statt bisher 29,90 €. Auch für Nutzer eines DSL 2000- und DSL 3000-Anschlusses ist eine DSL-Flatrate von 1&1 jetzt wesentlich günstiger. Die Preise der DSL-Flatrate wurden ebenfalls um jeweils 10,- € auf 29,90 € für DSL 2000 und 39,90 € für DSL 3000 gesenkt. Neben diesen Einsparungen, die einen Wechsel zu einer DSL-Flatrate von 1&1 schmackhaft machen, profitieren DSL-Neukunden, die ihren DSL-Anschluss bei 1&1 beantragen, von dem noch bis zum 31. Dezember bestehenden FreeStart-Angebot des Unternehmens. Der übliche Bereitstellungspreis in Höhe von 99,95 € für die Einrichtung des DSL-Anschlusses entfällt, und darüber hinaus erhalten die Neukunden ein DSL-Modem oder einen WLAN-Router ab 0,- €. Dieses Angebot und auch die günstige DSL-Flatrate kann online bestellt werden.

Weitere Informationen

Was ist und was kann DSL?
DSL-Flatrate – Tarife-Vergleich
Internettelephonie inklusive VoIP von 1&1
1und1 DSL-Bestellung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


4 + 7 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Telekommunikationsüberwachung – BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Telekommunikationsüberwachung

BfJ veröffentlicht Zahlen für 2020

Das Bundesamt für Justiz hat die Zahlen für die Telekommunikationsüberwachung und Abfrage von Verkehrsdaten für das Jahr 2020 veröffentlicht. In der Statistik des BfJ sind auch die genauen Zahlen der einzelnen Bundesländer zu entnehmen. […]

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote – hier können Selbständige sparen

Die aktuellen O2-Tarif-Angebote

Hier können Selbständige sparen

Aktuell sparen Selbständige bei den O2 HomeSpot-Tarifen die Anschlussgebühr in Höhe von 69,99 Euro. Zusätzlich gibt es auch bei den Mobilfunk-Tarifen aktuell attraktive Angebote für Selbständige, die bis einschließlich 6. September 2022 gültig sind. […]

Gerichtsurteil

Urteil

Rückforderungsanspruch gegen Online-Glücksspielanbieter

Das Landgericht Hamburg hat entschieden, dass der Rückforderungsanspruch eines Klägers gegen einen Online-Glücksspielanbieter mit Sitz in Malta gerechtfertigt ist. Der Kläger hatte zuvor mehr als 61 000 Euro in dem Online-Casino verloren. Dieses besitzt jedoch keine Lizenz für das entsprechende Bundesland. […]