Prepaidkarte von easyMobile – Ab morgen für rechnerisch 0,- Euro

Prepaidkarte von easyMobile - Ab morgen für rechnerisch 0,- Euro

Vorbei sind die Zeiten, in denen Vieltelefonierern von einer Prepaidkarte abgeraten werden musste. Die Gesprächspreise der Guthabenkarten sind so günstig wie nie zuvor, sogar günstiger als mancher Handy-Vertragstarif eines Netzbetreibers. Und einfacher ist es ausserdem. Es gibt meist nur einen Preis für alle nationalen Telefonate, der rund um die Uhr gilt. Diese Discount-Angebote ähneln sich alle mehr oder minder. Eines ist jedoch bei allen gleich, sie werden in dem Mobilfunk-Netz eines der deutschen Netzbetreiber abgewickelt.

Der Mobilfunk-Discounter easyMobile bietet eine Guthabenkarte an, mit der zur Zeit für 14 Cent pro Minute in alle deutschen Telefonnetze, also die Mobilfunk-Netze von Vodafone, T-Mobile, E-Plus sowie o2 und in das deutsche Festnetz telefoniert werden kann (ausgenommen Sonderrufnummern und Auskunftsdienste). Dieser Preis gilt immer, an jedem Tag und zu jeder Stunde. Telefonate mit anderen easyMobile-Kunden kosten sogar nur 4 Cent pro Minute und SMS können für 12 Cent je Nachricht verschickt werden. Wie bei Guthabenkarten üblich, gibt es keine Grundgebühr und keine Vertragslaufzeit. Es gilt lediglich ein Mindestumsatz von 6,- € in drei Monaten, ein Vorgabe, die sicherlich keine Schwierigkeiten bereitet. Und anders als von Prepaidkarten gewohnt, können Kunden, die zu easyMobile wechseln wollen, ihre alte Mobilfunk-Rufnummer zu easyMobile mitnehmen (Rufnummernportierung). Dafür verlangt easyMobile nichts.

easyMobile berechnet für die Bereitstellung des Anschlusses eine einmalige Gebühr in Höhe von 16,- €. Regulär erhalten Neukunden gleichzeitig ein Startguthaben in Höhe von 10,- €, zahlen also nur 6,- € für die Guthabenkarte. Im Rahmen einer Preisaktion, die nur noch heute gilt, wurde das Startguthaben auf 15,- € angehoben. Somit kostet die Guthabenkarte nur noch 1,- Euro. Ab morgen kostet sie rechnerisch sogar nichts. easyMobile kündigte eine neue Preisaktion an, bei der die einmalige Einrichtungsgebühr auf 10,- € gesenkt wird, bei einem Startguthaben von ebenfalls 10,- €. Diese Aktion gilt vom 24. Juni bis zum 9. Juli bei der Bestellung einer Prepaidkarte von easyMobile. Die kann einfach online geordert werden. Wenige Tage später liegt die SIM-Karte im Briefkasten. Sie muss nur in das Handy eingesteckt werden und schon steht den günstigen Telefonaten nichts mehr im Weg.

Weitere Informationen

Discount-Handytarife – Vergleich
Handykauf und Anbieterwahl

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


elf + elf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Unlimitiertes Datenvolumen – der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Unlimitiertes Datenvolumen

Der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Freenet FUNK bietet mit dem unlimited Tarif unlimitiertes LTE-Datenvolumen für 99 Cent pro Tag. Der Tarif wird über eine App gesteuert und kann täglich gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif bis zu 30 Tage pro Jahr zu pausieren. […]

Avast und AVG – Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Avast und AVG

Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Sicherheitsexperten entdeckten in den Anti-Virenprogrammen Avast und AVG eine zehn Jahre alte Sicherheitslücke. Nutzer, die nur selten mit dem Internet verbunden sind, sollten die installierte Version überprüfen und gegebenenfalls das herausgegebene Patch installieren. […]

Achtung Betrug - Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Achtung Betrug

Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Vermehrt erhalten Handybesitzer englischsprachige Anrufe, die angeblich von den Polizeibehörden Europol oder Interpol kommen. Inzwischen werden auch vermehrt Anrufe in deutscher Sprache vorgenommen. Die Täter behaupten meist, den Betroffenen seien persönliche Daten gestohlen worden und Kriminelle würden diese Daten nutzen, um Straftaten zu begehen. […]