Versatel DSL mit Versatel ISDN – Mehr als nur neue Namen

Versatel DSL mit Versatel ISDN - Mehr als nur neue Namen

Ein Anbieter, bei dem Kunden nicht nur einen DSL-Anschluss, sondern auch einen Telefonanschluss unabhängig von der Dt. Telekom bekommen können, ist Versatel. Die Produkte der Unternehmensgruppe sind derzeit in mehr als 170 Städten in Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Sachsen, Thüringen, im Saarland, im Rhein-Main-Gebiet, in Berlin, Potsdam, Hamburg, München und Nürnberg erhältlich. Der Provider verfügt über mehrere zehntausend Kilometer eigenes Glasfasernetz und kann seine Kunden deshalb recht unabhängig von anderen Netzbetreibern versorgen.

Den ISDN-Anschluss von Versatel gibt es für 19,99 €, doch wer sich für den entscheidet, sollte gleich einen Blick auf die DSL-Pakete des Unternehmens werfen. Ist an dem Anschluss des Kunden DSL verfügbar, bekommt der Kunde den DSL-Anschluss mit zeitbasierter Abrechnung nämlich zu dem ISDN-Anschluss, ohne dafür mehr zahlen zu müssen. Die sogenannten DSL & FON-Pakete von Versatel trugen bisher eine andere Bezeichnung, doch zwei von ihnen haben heute noch mehr bekommen als einen neuen Namen.

Das günstigste Paket wurde soeben vorgestellt, es heißt DSL & FON-Paket 1000. Mit einer DSL-Flatrate und einer zusätzlichen Telefon-Flat sind die anderen DSL & FON-Paket ausgestattet. Je nach Bandbreite (DSL-Geschwindigkeit) des enthaltenen DSL-Anschlusses heisssen sie DSL & FON-Paket 2000, DSL & FON-Paket 6000 und DSL & FON-Paket 16000. Neu ist, dass nun auch in dem DSL & FON-Paket 2000 eine Telefon-Flatrate für die gesamte Vertragslaufzeit enthalten ist, obwohl der Preis bei 34,98 € pro Monat verblieb. Und Neukunden sparen bei der Bestellung des DSL & FON-Paket 6000 seit heute 5,- € pro Monat, es kostet nämlich nur noch 39,98 € pro Monat. Den schnellen DSL 16000-Anschluss gibt es in dem DSL & FON-Paket 16000 für monatlich 49,98 €, darin ist auch die Option Fastpath ohne zusätzliche Kosten enthalten. Eine einmalige Einrichtungsgebühr wird für keines der Versatel-Pakete berechnet. Die Mindestvertragslaufzeit der Versatel DSL & FON-Pakete beträgt 24 Monate.

Weitere Informationen

DSL-Angebote für DSL-Einsteiger
DSL-Wechsler-Angebote
DSL ohne Telefonanschluss
DSL-Neuanschluss ohne Einrichtungsgebühr

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


12 + achtzehn =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Signal-Messenger – WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Signal-Messenger

WhatsApp-Alternative knackt 50 Millionen-User-Marke

Immer mehr Personen greifen auf die sichere WhatsApp-Alternative Signal zurück. Nun wurde im Google-Play-Store die 50 Millionen-Nutzer-Marke geknackt. Die zunehmende Beliebtheit des Dienstes könnte unter anderem mit den geplanten neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp in Zusammenhang stehen. […]

Deutscher Bundestag

E-Commerce

Neue Gesetze zur Stärkung des Verbraucherschutzes

Das Bundeskabinett hat einen neuen Gesetzentwurf beschlossen, der die Verbraucherrechte stärken soll. Beispielsweise müssen Software-Updates künftig über den „maßgeblichen Nutzungszeitraum“ bereitgestellt werden. Darüber hinaus sollen Unternehmen zu einer „wesentlichen Hinweispflicht“ verpflichtet werden. […]