Krankschreibungen - AU-Bescheinigungen per WhatsApp

Krankschreibungen

AU-Bescheinigungen per WhatsApp

Ein neues Angebot erlaubt es Patienten, auf den Arztbesuch zu verzichten und eine Krankschreibung per WhatsApp zu erhalten. Der über eine App abgewickelte Service ist kostenpflichtig. Außerdem gibt es Kritik, die insbesondere das Ausstellen einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ohne Untersuchung sowie den Datenschutz umfasst. […]

Gaming Disorder - WHO stuft Spielsucht als Krankheit ein

Gaming Disorder

WHO stuft Spielsucht als Krankheit ein

Die WHO hat dauerhaftes Spielen am Computer, am Smartphone sowie im Internet als Krankheit eingestuft. Die Bezeichnung als Gaming Disorder ist Voraussetzung, dass Krankenkassen die Kosten für eine Behandlung von Spielsüchtigen übernehmen. Krankhaft ist das Spielen jedoch erst bei wenigstens zwölf Monaten Dauerzocken. […]

Lebensretter - das Handy wird immer mehr zu Hilfe in der Not

Lebensretter

das Handy wird immer mehr zu Hilfe in der Not

Smartphones und Handys leisten nicht nur als Telefon oder Unterhaltungsgerät gute Dienste. Auch im Notfall sind sie durch ihre Funktionalität eine wertvolle Hilfe für in Not geratene Personen und die Rettungskräfte. Die Möglichkeiten reichen von Notfallrufnummern über Handyortung bis zur integrierten Patientenakte. […]

Depressionen - EnkeApp

Depressionen

EnkeApp soll Leben retten

Die Robert-Enke-Stiftung hat eine neue App veröffentlicht. Die EnkeApp soll einerseits umfassend über die Krankheit Depression aufklären, andererseits für Betroffene eine Hilfe sein. Das gelingt unter anderem mit einem Notruf-Button, den sie bei akuten Suizidgedanken drücken können, um auf sich aufmerksam zu machen. […]

-Health - Vorsicht bei Gesundheits-Apps

E-Health

Vorsicht bei Gesundheits-Apps

Viele Menschen nutzen Überwachungs-Apps, um den eigenen körperlichen Zustand zu messen. Viele Apps sind jedoch eher Spielereien, die im Zweifelsfall falsche Diagnosen zeigen. Interessanter sind medizinische Apps, mit denen Ärzte die Werte ihrer Patienten überwachen und darauf Rückschlüsse für die Therapie ziehen können. […]

Post auf Facebook kostete Azubi den Ausbildungsplatz

Ab zum Arzt und dann Koffer packen

Ausbildungsplatz durch Facebook-Post verloren

Eine Frisörin in Ausbildung liess sich von ihrem Arzt krankschreiben und postete auf Facebook folgenden Satz: Ab zum Arzt und dann Koffer packen. Danach flog sie nach Mallorca. Ihr Lehrherr las den Eintrag und kündigte ihr fristlos. Dagegen klagte die ehemalige Auszubildende. […]

Geliebte SMS - Krankmacher SMS?

Geliebte SMS

Krankmacher SMS?

Zwischen dem Anstieg der SMS-Nutzung und der steigenden Zahl der Erkrankungen an Daumen und Handgelenken sieht der Mobilfunkanbieter Virgin Mobile einen Zusammenhang. Dessen am Dienstag bekannt gewordene Studie macht die einseitige Belastung bei dem Schreiben von Kurzmitteilungen verantwortlich. […]

Weitere Informationen