Spam ist eigentlich ein Markenname von Dosenfleisch. Er wird jedoch auch als Synonym für unerwünschte Werbung, insbesondere Massen-E-Mails, verwendet. Spam ist nicht nur lästig, er verursacht einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden. Um das E-Mailpostfach von Junk-E-Mails frei zu halten, können Spamfilter genutzt werden, deren Anpassung allerdings sehr genau erfolgen sollte, damit lediglich die unerwünschte Werbung heraus gefiltert wird.

Alle telespiegel Nachrichten zu Spam

Spam- Versender auf der Flucht

Viagra-Spammer auf der Flucht

Täglich 50 Milliarden weniger Spam-Emails

Die russischen Behörden sind gegen einen Spam-Versender vorgegangen, der täglich massenhaft Emails im Auftrag von Online-Apotheken verschickt hatte. Nun ist der Spammer untergetaucht und das weltweite Spam-Aufkommen hat sich infolge dessen um ein Fünftel reduziert. […]

Studie Emaildienste Spam

Studie des Fraunhofer-Instituts

Spam im kostenlosen Emailpostfach

Eine Studie des Fraunhofer-Instituts, die von Microsoft finanziert wurde, beschäftigte sich mit der Frage, wieviel Spam Nutzer einiger populärer kostenlosen Emailpostfächer erhalten. Als Spam werden unerwünschte Werbe-Emails bezeichnet. […]

Urteile

Urteil

Empfehlung eines Bekannten keine Einwilligung zu Telefonwerbung

Der spätere Kläger erhielt einen unverlangten und damit rechtswidrigen Werbeanruf. Der Anrufer rechtfertigte sich, eine Kollegin des Klägers habe die Annahme geäussert, der Kläger interessiere sich für das Thema. Die pauschale Behauptung eines Dritten sei nicht als mutmaßliches Einverständnis zu werten, urteilte jedoch das Oberlandesgericht Hamm. […]

Spam-Email

Treffsicherer

Spam wird zunehmend an Zielgruppen und Regionen angepasst

Spam-Emails werden sprachen- und regionenbezogener und öfter über kleinere Verteiler verschickt, erklären die Sicherheitsexperten von Retarus. Im deutschsprachigen Raum werden inzwischen fast doppelt so viel deutschsprachige Werbeemails versandt wie noch vor einigen Monaten. Die Spam-Versender haben offensichtlich erkannt, dass ihre Werbung dadurch besser ankommt. […]

Urteil des BGH - Anspruch auf zugesagten Gewinn

Urteil des BGH

Anspruch auf zugesagten Gewinn

Der Bundesgerichtshof (BGH) verpflichtete den Versender einer Gewinnmitteilung, einen Veranstalter von Kaffeefahrten, den versprochenen Gewinn nebst Zinsen an die Klägerin auszuzahlen. […]

Zahn um Zahn - Blue Security gibt den Kampf gegen Spam auf

Zahn um Zahn

Blue Security gibt den Kampf gegen Spam auf

Die übliche Methode, dem Spam Herr zu werden, ist das Blocken unerwünschter Werbung. Eine ganz andere praktizierte das Unternehmen Blue Security. Dessen Software bombardierte die Spammer mit Antwort-eMails. Doch die Spammer setzten dem Angriffe auf das Unternehmen entgegen und gewannen den Kampf. […]

Änderung des UWG

Mehr Schutz vor unerwünschter Werbung

Änderung des UWG verabschiedet

Der Bundestag hat den Einspruch des Bundesrats gegen die Novelle des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) zurückgewiesen. Zukünftig sind in Deutschland unter anderem unerbetene Telefonwerbung, unerwünschte Werbe-SMS, -Faxe und -eMails (Spam) verboten. […]

Rufnummernmissbrauch im Internet - Regulierungsbehörde veröffentlicht Maßnahmen

Rufnummernmissbrauch im Internet

Regulierungsbehörde veröffentlicht Maßnahmen

Seit dem 15.08.2003 ist die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) mit der Umsetzung des Gesetzes zur Bekämpfung des Missbrauchs mit 0190er-/0900er-Rufnummer betraut. Die RegTP darf bei gesicherter Kenntnis eines Missbrauchs geeignete Maßnahmen ergreifen, um […]

Lästige Werbeanrufe über Internettelefonie - Erster Voice over IP-Spamfilter installiert

Lästige Werbeanrufe über Internettelefonie

Erster Voice over IP-Spamfilter installiert

Der Versand unerwünschter Werbebotschaften (Spam) an Privatleute stellt einen Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht dar und das Versenden von unerbetener Werbung an Gewerbetreibende ist ein Eingriff in den geschützten Gewerbebetrieb. Dennoch füllen mehrere Millionen Werbe-eMails […]

Wissenswert und hilfreich - unsere Rubriken über Sicherheit im Internet

Wissenswert und hilfreich

Telespiegel Rubriken über Sicherheit im Internet

Nicht ein Virus, Wurm oder Trojaner birgt eine Gefahr für Internet-Nutzer. Auch unerwünschte Einwahlprogramme (Dialer) und Werbung (Spam) gefährden die Sicherheit im Internet. Um gut informiert zu sein und nicht unwissendlich in eine Falle zu tappen, lohnt sich ein Blick in unsere Tipps und Tricks. Und sollte einmal ein Streit zwischen dem User und einem Anbieter bestehen, hilft unsere Rubrik, […]

Bundestag schränkt Spam ein

Es ist soweit

Bundestag schränkt Spam ein

Für Verbraucher ein Ärgernis, für Unternehmen eine günstige Methode zu werben, Spam erreicht auch uns täglich in verschiedenen Formen. Gestern abend entschied der Bundestag, dass das Versenden unerwünschter Werbung (Spam), ob nun per eMail, SMS, […]

Kostenlos und transparent - Programm gegen unerwünschte Werbe-eMails

Kostenlos und transparent

Programm gegen unerwünschte Werbe-eMails

Sie kostet Zeit und Nerven, die Flut der eMails, die viele Nutzer bei dem öffnen ihres eMailprogramms an manchen Tagen erwartet. Aus den Nachrichten, die mit Eudora, Outlook, Outlook Express und ähnlichen Programmen auf heimische […]

Urteil unerwünschte Werbefaxe

Unerwünschte Werbefaxe mit 0190/0900-Verwendung

Auch der überlassende Anbieter haftet

Besitzer eines Faxanschlusses sind oft massiver Belästigung durch unerwünschte Faxwerbung ausgesetzt. Unterlassungsansprüche gegen die Versender der Werbung waren bisher vor allem daran gescheitert, dass die Verantwortlichen der häufig ausländischen Unternehmen nicht ermittelt werden konnten.

Möglicher Schutz vor unerwünschter Werbung - Die Robinsonliste

Möglicher Schutz vor unerwünschter Werbung

Die Robinsonliste

Der Handel mit Adressen und Telefonnummern ist weit verbreitet und so erreicht die Verbraucher unerwünschte Werbung nicht nur als eMail, sondern auch als Fax, SMS, telefonisch und auf dem Postweg. Die Verbraucher haben eine Möglichkeit, […]

Spam - Unerwünschte Reklame und Dosenfleisch

Spam

Unerwünschte Reklame und Dosenfleisch

Einer Umfrage zufolge sind Empfänger von unerwünschter elektronischer Post (Spam) genervt und ratlos, wie sie das Spamming verhindern können. Sie empfinden es als stärkere Belastung als Vertreterbesuche und Postwurfsendungen. Das ist nicht verwunderlich, denn die […]

Weitere Informationen