Spam-Email mit Trojaner – Telekom warnt vor gefälschten Rechnungen

Spam-Email mit Trojaner - Telekom warnt vor gefälschten Rechnungen

Es ist nicht das erste Mal und wird sicherlich nicht das letzte Mal sein, dass der Name eines renommierten Unternehmens missbräuchlich genutzt wird. Die Telekom warnt vor derzeit versendeten gefälschten Rechnungen. Im Anhang der Email befindet sich eine ZIP-Datei. Wird diese geöffnet, versucht sich die enthaltene Schadsoftware auf dem Computer des Nutzers zu installieren.

Die Spam-Emails sehen den echten Emails täuschend ähnlich. Unterschiede seien nur bei genauem Hinsehen zu erkennen, warnt die Telekom. In dem Betreff der Email fehle die individuelle Buchungsnummer und hinter dem ersten Teil der Absenderadresse befinde sich ein Punkt. Sie lautet rechnungonline.@telekom.de.

Empfängern einer solchen Email rät das Unternehmen, diese zu löschen. Es werde ständig Schadsoftware über diesen Weg verschickt, erklärt das Unternehmen. Deshalb sollen Kunden bei ungewöhnlich wirkenden Emails vorsichtig sein. Grundsätzlich ist es ratsam, dass alle auf dem Computer befindlichen Programme und natürlich auch das Antivirenprogramm stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

Weitere Informationen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Programmfehler „Acropalyse“ – Inhalte können wiederhergestellt werden

Programmfehler „Acropalyse“

Inhalte können wiederhergestellt werden

Screenshots, die mit dem Pixel-Tool Markup bearbeitet und zugeschnitten wurden, ließen sich aufgrund eines Bugs wieder vollständig herstellen. Mittlerweile ist die potenzielle Sicherheitslücke geschlossen – aber auch das Snipping-Tool von Microsoft weist ein entsprechendes Problem auf. […]

Abzocke mit „Amazon-Paletten“ – Verbraucherzentrale warnt vor Betrug

Abzocke mit „Amazon-Paletten“

Verbraucherzentrale warnt vor Betrug

Mit vermeintlichen Schnäppchen locken Betrüger arglose Verbraucher in eine Falle und ziehen ihnen das Geld aus der Tasche. Die Ware erhalten die Kunden nie. Die Verbraucherzentrale Sachsen warnt aktuell vor der Betrugsmasche mit angeblichen „Amazon-Paletten“. […]

Illegale Streaming-Plattform – Ermittlern gelingt Schlag gegen Streamzz

Illegale Streaming-Plattform

Ermittlern gelingt Schlag gegen Streamzz

Der Alliance for Creativity and Entertainment ist ein Schlag gegen die beliebte illegale Streaming-Plattform Streamzz gelungen. Die Ermittler konnten die Seite offline nehmen, auf der mehr als 75 000 Filme illegal angeboten wurden. Betrieben wurde die Plattform aus Deutschland. […]

Gerichtsurteil – Tastendruck-Abofalle im Festnetz ist rechtswidrig

Gerichtsurteil

Tastendruck-Abofalle im Festnetz ist rechtswidrig

Das Oberverwaltungsgericht NRW hat entschieden, dass ein Abo-Dienst, der über das Drücken einer Tastenkombination im Festnetz abgeschlossen wird, rechtswidrig ist. Grund ist ein Verstoß gegen die Preistransparenz und das Wettbewerbsgesetz sowie eine rechtswidrige Rufnummernnutzung. […]