Explosion - Handy tötet Geschäftsführer eines Start-ups

Explosion

Handy tötet Geschäftsführer eines Start-ups

Eine Explosion des Smartphone-Akkus hat in Malaysia offenbar den Geschäftsführer eines Start-ups getötet. Der Mann schlief neben dem Gerät ein, das durch einen Defekt explodierte. Dieser Fall zeigt einmal mehr, dass Smartphones nicht ins Schlafzimmer gehören. Davor warnen Experten – aus anderen Gründen – seit Langem. […]

Urteil - Bundesgerichtshof lässt Dashcams als Beweismittel zu

Urteil

Bundesgerichtshof lässt Dashcams als Beweismittel zu

Der Bundesgerichtshof hat am 15. Mai 2018 in einem Urteil (Az.: VI ZR 233/17) Aufnahmen einer Dashcam als Beweismittel zugelassen. Bisher galt, dass die aus dem Fahrzeug gemachten Filme nicht als Beweismittel zugelassen werden können, da sie einen Verstoß gegen den Datenschutz darstellen. Im Einzelfall sei dies jedoch möglich. […]

handy-strasse

Handynutzung

Hawaii bestraft Fußgänger

Die Unfallzahlen von Fußgängern steigen erheblich. Eine der Ursachen ist der stetige Blick auf das Smartphone und damit verbunden Unachtsamkeit. Die Stadt Honolulu auf Hawaii hat darauf reagiert und ein Gesetz erlassen, das empfindliche Bußgelder für Fußgänger vorsieht, die beim Überqueren der Straße auf ihr Gerät schauen. […]

Handy am Steuer

Tippen tötet

Smartphone-Nutzung verursacht jeden fünften Unfall

Das Land Niedersachsen hat die Verkehrsunfallstatistik 2015 vorgelegt. Ein Hauptgrund für den Anstieg der Unfallzahlen ist Ablenkung. Die Experten sehen vor allem Smartphones als Ursache. Nach neuesten Erkenntnissen gehen rund 20 Prozent aller Unfälle auf das Konto von Fahrern, die durch Smartphones abgelenkt waren. […]

E-Call - EU will Zahl der Verkehrstoten senken

E-Call

EU will Zahl der Verkehrstoten senken

Ab Oktober 2015 schreibt die Europäische Union den Einbau eines E-Call-Systems bei Neuwagen vor. Mit diesem System sollen bei einem Unfall Leben gerettet werden. Dazu sendet ein Crash-Sensor per GSM u. a. einen Notruf. Das System ist umstritten, Verbände fordern Datenschutz und eine offene Schnittstelle. […]

Notruf bei Auslandsaufenthalt - Einheitliche Rufnummer für ganz Europa

Notruf bei Auslandsaufenthalt

Einheitliche Rufnummer für ganz Europa

Was machen Sie, wenn Sie in Italien Augenzeuge eines Unfalls werden? Die Notruf-Nummer 112 wählen, die gilt nämlich europaweit. Das ist in jedem Fall kostenlos, unabhängig davon, in welchem Land sich der Anrufer befindet und von welchem Telefon aus er den Notruf absetzt. […]

Weitere Informationen