Zwei in eins – DSL- und Telefonie-Flatrate `Flat Surf & Phone´ von Tiscali

tiscali

Mit einem DSL-Anschluss sind Surfer schneller im Internet unterwegs, als Nutzer eines analogen oder ISDN-Internetzugangs. Außerdem lässt DSL den gefürchteten Dialern keine Chance. Für viele DSL-Kunden ist ein DSL-Tarif zu einem Pauschalpreis ideal, mit dem sich der Kunde keine Gedanken über Zeit- oder Volumenbegrenzungen machen muss, eine DSL-Flatrate. Wenn dann auch noch viel und oft mit Teilnehmern in dem deutschen Festnetz telefoniert wird, lohnt sich die Beauftragung des neusten Tiscali-Angebots: Tiscali DSL Flat Surf & Phone, der Flatrate für das Surfen und das Telefonieren über den DSL-Anschluss. Der Kunde benötigt dafür lediglich ein T-DSL 1000-Anschluss, einen Computer und ein analoges Telefon.

Für monatlich 28,80 € kann mit dem Tarif Tiscali DSL Flat Surf & Phone unbegrenzt lange und viel gesurft werden. Zusätzlich sind in dem Preis alle Telefonverbindungen in das deutsche Festnetz enthalten (ausgenommen Sonder-, Notrufnummern und Datendienste). Das wird per Internettelephonie realisiert, für die lediglich zusätzliche Kosten anfallen, wenn der Nutzer Gespräche mit Mobilfunk-Kunden (23,9 Cent/Minute) oder Teilnehmern in dem Ausland (4,9 bzw. 49,9 Cent/Minute) führt. Gespräche mit anderen Kunden der Tiscali-Internettelefonie sind kostenlos.
Verbindungen zu Notruf- und Sondernummern werden durch eine entsprechende Einstellung der AVM FRITZ!Fon Box über den normalen Telefonanschluss hergestellt. Dieses DSL-Modem mit integrierter Telefonanlage stellt Tiscali während der gesamten Vertragslaufzeit kostenlos zur Verfügung, jedoch fallen 14,18 € Porto- und Verpackungskosten an. Die einmalige Einrichtungsgebühr für Tiscali DSL Flat Surf & Phone beträgt 29,90 €, die noch bis zum 31. Dezember entfällt, wenn der Kunde gleichzeitig einen DSL-Anschluss über Tiscali beauftragt. Die Flatrate für das Surfen und Telefonieren den DSL-Anschluss ist jederzeit zum nächsten Werktag kündbar.

Weitere Informationen

Fragen und Antworten zu DSL
DSL ohne Vertragslaufzeit

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


acht + 15 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Kleinanzeigenportal – Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Kleinanzeigenportal

Polizei warnt vor angeblichen PayPal-Zahlungen

Aktuell warnt die Polizei Niedersachsen vor einer Internetbetrugsmasche, die bereits seit längerer Zeit bekannt ist. Die Betrüger täuschen bei einem Kleinanzeigenportal gefälschte PayPal-Bezahlungen vor. Das Geld wird bei dem betroffenen Verkäufer jedoch nie auf dem Konto eingehen. […]

Home-Router im Test – erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Home-Router im Test

Erhebliche Sicherheitsmängel bei vielen Geräten

Sicherheitsforscher des Frauenhofer-Instituts haben 127 Home-Router unter die Lupe genommen und auf verschiedene Sicherheitsaspekte geprüft. Keines der getesteten Geräte war frei von Schwachstellen. Im Gegenteil: einige Router weisen sogar erhebliche Sicherheitsmängel auf. […]

Digitalisierung – Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Digitalisierung

Tiefgreifende Veränderung im Unterricht ist notwendig

Während der Corona-Krise hat sich erneut deutlich gezeigt, dass die Digitalisierung an Schulen in Deutschland nicht ausreichend ist. Neben der Bereitstellung von Hard- und Software, werden ebenfalls ein guter technischer Support sowie Weiterbildungen für die Lehrkräfte benötigt. […]

Adobe Flash Player – Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Adobe Flash Player

Software zerstört sich am 31. Dezember 2020 selbst

Vor drei Jahren wurde das Ende des Adobe Flash Players angekündigt. Am 31. Dezember dieses Jahres ist nun endgültig Schluss. Ab dem Jahr 2021 kann die Software nicht mehr verwendet werden. Die Entwickler empfehlen Nutzern den Flash Player bereits vor diesem Datum rückstandlos zu deinstallieren. […]