Abhörsicheres Telefonieren – Vodafone kündigt App an

Abhörsicheres Telefonieren

Zum Auftakt der Computermesse CeBIT in Hannover haben die großen Telekommunikationsanbieter das Thema Sicherheit in den Fokus gerückt. Die Telekom lockt beispielsweise Kunden mit Mails, die eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aufweisen und nur über deutsche Server und Leitungen laufen. Anders ist der Ansatz von Konkurrent Vodafone. Das Unternehmen kooperiert mit Securesmart und veröffentlicht die App Secure Call, mit der das mobile Telefonieren abhörsicher wird.
Was bei der Kanzlerin funktioniert, soll auch bald für normale Kunden möglich sein: das abhörsichere Telefonieren. Denn die App von Vodafone wird ähnlich wie beim abhörsicheren Merkel-Phone eine 265-Bit-Verschlüsselung nutzen, mit der die ausgehende Sprache verschlüsselt und auf dem Gerät des Gesprächspartners wieder entschlüsselt wird. Voraussetzung ist, dass beide Teilnehmer die App installiert haben. Andere Gespräche können weiter normal geführt werden. Mit dieser App hat Vodafone in erster Linie Geschäftskunden im Visier, denn als Preis sind zehn bis zwölf Euro im Monat im Gespräch.

Der Partner von Vodafone ist Securesmart. Das Unternehmen ist für die Regierung tätig und stattet diese mit abhörsicheren Handys aus. Die Herausforderung besteht nun darin, die Technik vom bisherigen Blackberry auf andere Systeme zu portieren. Daher wird die Umsetzung schrittweise erfolgen müssen. Secure Call wird voraussichtlich Ende des Jahres für Android-Smartphones veröffentlicht werden und wegen der komplexeren Integration erst danach für das iPhone-Betriebssystem. Apps für Blackberry und Windows Phone sollen ebenfalls folgen.

Jens Schulte-Bockum, CEO von Vodafone, sieht in der App einen wichtigen Beitrag zu mehr Sicherheit. Er sagt: „Mit Secure Call schmieden wir eine wirksame Waffe gegen Lauschangriffe – für alle, denen der Schutz ihres geistigen Eigentums besonders am Herzen liegt.„

Mehr Informationen

Handy abhören, so funktioniert es
Messenger verschlüsselt – Vergleich
Gratis Antivirusprogramme Smartphone
Handy Codes
Smartphone Geräte Codes
Smartphone Tarife

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Nachhaltige Optionen – Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Nachhaltige Optionen

Google-Maps zeigt Alternativen zum Autofahren

Der Tech-Riese Google will die Nutzer seiner Maps-App zur Nutzung von nachhaltigen Verkehrsmitteln animieren. Hierzu werden zahlreiche Änderungen im Routenplaner vorgenommen. Mit dem neuen Feature sollen leichter umweltbewusste Entscheidungen getroffen werden können. […]

Achtung, Betrug – so können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Achtung, Betrug

So können KI-Fake-Anrufe enttarnt werden

Betrügerische Anrufe und Nachrichten sind aufgrund des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz immer schwieriger zu erkennen. Um sich dennoch vor den betrügerischen Absichten zu schützen, hilft eine Frage, die bei einem vermeintlichen Hilfeanruf gestellt werden kann. […]

Unzulässige Internet-Sportwetten – Spieler können Einsatz zurückfordern

Unzulässige Internet-Sportwetten

Spieler können Einsatz zurückfordern

Spieler können ihre im Internet verlorenen Wetteinsätze von ausländischen Anbietern zurückfordern. Nämlich dann, wenn der Anbieter der Online-Sportwetten zu diesem Zeitpunkt keine gültige Lizenz für Deutschland hatte. Dies hat der Bundesgerichtshof entschieden. […]

Glasfaseranschlüsse – BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Glasfaseranschlüsse

BNetzA veröffentlicht Leerrohrentgelte-Entwurf

Die Telekom muss Wettbewerbern den Zugang zu sogenannten Leerrohren ermöglichen, um zusätzliche Bauarbeiten zu vermeiden. Wie viel das Unternehmen für die Nutzung durch die Konkurrenz erhält, steht bislang noch nicht fest. Jetzt hat die zuständige Behörde einen Kompromiss vorgeschlagen. […]