FRITZ!Box – per App kostenlos mit dem Smartphone telefonieren

FRITZ!Box - per App kostenlos mit dem Smartphone telefonieren

Mit der neuen Version der FRITZ!App Fon, einem Smartphone mit wenigstens Android 5 und einer eigenen FRITZ!Box können Nutzer weltweit mit ihrem Gerät kostenlos telefonieren. Möglich macht das eine VPN-Verbindung zwischen Smartphone und Modem. Mit dieser können Nutzer sich von einem beliebigen Punkt auf der Welt in das heimische WLAN einwählen. Auf diese Weise stehen dann zum Beispiel vorhandene Festnetzflatrates zur Verfügung. Bisher war dies nur möglich, wenn der Nutzer sich innerhalb der Reichweite des heimischen WLAN befand.

Kostenlos telefonieren per FRITZ!App Fon – so funktioniert die Technik

Erforderlich sind die FRITZ!App Fon in der Version 1.88.0 (1982) Beta oder höher, Android 5 sowie eine eigene FRITZ!Box. Nutzer können sich dann auf ihrem Android-Smartphone ganz leicht eine VPN-Verbindung zum heimischen Netzwerk einrichten. Dazu muss zunächst in der FRITZ!Box eine DynDNS-Verbindung zum Smartphone freigegeben werden. Anschließend muss der Nutzer eine VPN-Verbindung für Internetverbindungen in der Modem-Box einrichten. Schließlich muss diese VPN-Verbindung auf dem Smartphone unter „Einstellungen„ und dann „drahtlos & Netzwerk„ sowie „VPN„ konfiguriert werden. Dieses ist nach dem Start der FRITZ!App Fon über diese Applikation verfügbar.

Über die App kann der Nutzer jederzeit eine verschlüsselte VPN-Verbindung vom Smartphone zur heimischen FRITZ!Box aufbauen. Dabei handelt es sich um eine abgesicherte Verbindung zwischen dem WLAN und dem Endgerät, die über das Internet realisiert wird. Der Clou: Selbst im Ausland ist es per App möglich, sich in das heimische WLAN einzuwählen und von Flatratetarifen zu profitieren bzw. zu Inlandstarifen angerufen zu werden. Dazu bietet die APP weitere Vorteile wie die Kontaktliste. Außerdem kann der Nutzer über das Smartphone wie im heimischen WLAN entsprechend konfigurierte Funktionen und Geräte steuern.

Mehr Informationen

Günstig telefonieren mit Call by Call – Datenbank-Abfrage
Call by Call Alternative Ausland – Callthrough für Kunden ohne einen Telekom Anschluss
Vor-Vorwahl Ausland – Kurzübersicht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier − 1 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Unlimitiertes Datenvolumen – der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Unlimitiertes Datenvolumen

Der „Freenet FUNK unlimited“-Tarif

Freenet FUNK bietet mit dem unlimited Tarif unlimitiertes LTE-Datenvolumen für 99 Cent pro Tag. Der Tarif wird über eine App gesteuert und kann täglich gekündigt oder gewechselt werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, den Tarif bis zu 30 Tage pro Jahr zu pausieren. […]

Avast und AVG – Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Avast und AVG

Sicherheitslücke in Anti-Virenprogrammen entdeckt

Sicherheitsexperten entdeckten in den Anti-Virenprogrammen Avast und AVG eine zehn Jahre alte Sicherheitslücke. Nutzer, die nur selten mit dem Internet verbunden sind, sollten die installierte Version überprüfen und gegebenenfalls das herausgegebene Patch installieren. […]

Achtung Betrug - Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Achtung Betrug

Angebliche Anrufe von Europol und Interpol auf dem Handy

Vermehrt erhalten Handybesitzer englischsprachige Anrufe, die angeblich von den Polizeibehörden Europol oder Interpol kommen. Inzwischen werden auch vermehrt Anrufe in deutscher Sprache vorgenommen. Die Täter behaupten meist, den Betroffenen seien persönliche Daten gestohlen worden und Kriminelle würden diese Daten nutzen, um Straftaten zu begehen. […]