„DeepNude“-App zeigt Frauen hüllenlos – Betroffene sind schockiert

„DeepNude“-App zeigt Frauen hüllenlos

Betroffene sind schockiert

Die „DeepNude“-App schockierte viele betroffene Frauen. Mit Hilfe von Algorithmen war es möglich angezogene Frauen auf Fotos hüllenlos erscheinen zu lassen und dadurch realistisch wirkende Nacktbilder ohne Einwilligung zu erstellen. Mittlerweile ist die App nicht mehr verfügbar. […]

Urteil - 15.000 Euro Schmerzensgeld wegen gefakter Nacktbilder

Urteil

15.000 Euro Schmerzensgeld wegen gefakter Nacktbilder

Das Oberlandesgericht Oldenburg hat in einem Urteil (Az.: 13 U 25/15) dargelegt, dass die Folgen von Veröffentlichungen im Internet zeitlich unbegrenzt sind. Im vorliegenden Fall hatte der Beklagte gefälschte Pornobilder veröffentlicht. Der abgebildeten Klägerin sprach das Gericht ein Schmerzensgeld in Höhe von 15.000 Euro zu. […]

Urteil - intime Aufnahmen der Ex-Partnerin sind zu löschen

Urteil

intime Aufnahmen der Ex-Partnerin sind zu löschen

Intime Fotos müssen auf Wunsch der abgebildeten Person gelöscht werden. Anders sieht es jedoch bei Fotos mit Alltagssituation aus. Das entschied das Oberlandesgericht Koblenz in einem Verfahren, bei dem die Klägerin von ihrem Ex-Partner das vollständige Löschen aller Aufnahmen von ihr verlangte. […]

Hacker suchte nach erotischen Bildern

Unter Druck gesetzt

Hacker erpresste Sex-Video von seinem Opfer

Ein Hacker hatte sich per Trojaner Zugriff auf die Computer von mindestens 230 Frauen verschafft. Dort suchte er nach intimen Bildern und Videos der Frauen. Mit diesen erpresste er eines seiner Opfer. Wenn sie ihm nicht ein selbstgedrehtes Sex-Video schickte, würde er die intimen Aufnahmen an Angehörige senden, drohte er. […]

Weitere Informationen