Alle telespiegel Nachrichten zu Rundfunkbeitrag

Verfassungsbeschwerde - Bundesverfassungsgericht erhöht Rundfunkbeitrag

Verfassungsbeschwerde

Bundesverfassungsgericht erhöht Rundfunkbeitrag

Das Bundesverfassungsgericht hat der Verfassungsbeschwerde der öffentlich-rechtlichen Anstalten stattgegeben. Diese hatten die Beschwerde aufgrund einer Blockade von Sachsen-Anhalt zur Rundfunkbeitragserhöhung eingelegt. Der neue Beitrag von 18,36 Euro gilt ab dem 20. Juli. […]

Rundfunkbeitrag – Länderchefs unterzeichnen Vertrag zur Beitragserhöhung

Rundfunkbeitrag

Länderchefs unterzeichnen Vertrag zur Beitragserhöhung

Die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben einen Staatsvertrag zur Erhöhung des Rundfunkbeitrags unterzeichnet. Damit ist die erste Hürde für eine Beitragserhöhung genommen, allerdings müssen auch alle Länderparlamente einstimmig zustimmen. Gegenwind gibt es insbesondere aus Sachsen-Anhalt. […]

Urteile

Urteile des Bundesverwaltungsgerichts

Rundfunkgebühren für internetfähige PC

Das Bundesverwaltungsgericht hat in drei Urteilen entschieden, dass auch dann für internetfähige PC Rundfunkgebühren zu zahlen sind, wenn diese nicht an das Internet angeschlossen sind oder wenn der Besitzer sie nicht zum Rundfunkempfang verwendet. […]

Rundfunkgebühr für Computer - GEZ kassierte vier Millionen Euro

Rundfunkgebühr für Computer

GEZ kassierte vier Millionen Euro

Die Gebührenpflicht ist in Deutschland gesetzlich geregelt, die GEZ (Gebühreneinzugszentrale) zieht die Abgaben für die öffentlich-rechtlichen Rundfunk- und Fernsehsender ein. Monatlich 17,03 Euro zahlen Haushalte an die GEZ, wenn sie nicht nur ein Radio, sondern […]

Weitere Informationen