WhatsApp – Jahresgebühr statt Einmalzahlung auch für iOS-Nutzer

whatsapp

Messaging-Dienste sind eine starke Konkurrenz zu der ehemals sehr erfolgreichen SMS. Auch Anwendungen, wie die MMS und der von einigen Mobilfunknetzbetreibern vorangetriebene Dienst joyn (telespiegel-.News vom 13.06.2012) können offensichtlich nicht mit den beliebten Messenger konkurrieren. Der über die Internetanbindung der mobilen Endgeräte abgewickelten Kommunikation scheint die Zukunft zu gehören. Dazu zählt eben auch der Nachrichtenaustausch. Ein besonders erfolgreicher Messaging-Dienst ist WhatsApp. Gegenüber den meisten seiner Mitbewerber hat WhatsApp einen großen Vorteil. Er ist für nahezu alle mobile Plattform verfügbar und auch deshalb besonders weit verbreitet. Über die Server von WhatsApp werden täglich 17 Milliarden Nachrichten verschickt. Ein weiterer Pluspunkt aus Nutzersicht ist, dass der Nachrichtenaustausch kostenlos ist. Jedoch kostet die App selbst eine Gebühr.

Während die Nutzer mit beispielsweise ihrem Android-, BlackBerry-, Nokia und Windows-Smartphone WhatsApp kostenlos im jeweiligen App-Store erhalten, aber seit kurzem eine jährliche Gebühr von etwa einem Euro zahlen, können iOS-Anwender die App bisher gegen eine einmalige Gebühr aber ohne zusätzliche Kosten bekommen. Das wird sich ändern, geht aus einem der seltenen Interviews mit den Machern des Dienstes hervor.

Das Abo-Modell soll künftig auch für die App auf Apple-Geräten gelten. Der Startpreis wird entfallen und es wird ebenfalls eine jährliche Gebühr berechnet. Wann genau das sein wird, ist noch nicht bekannt. Definitiv in diesem Jahr werde die entsprechende Version der App erscheinen, kündigte Whatsapp-Unternehmenschef Jan Koum an. Bisherigen Käufern der App für iOS-Geräte soll die Jahresgebühr allerdings nicht berechnet werden.

Update vom 17.07.2013
Die Änderung des Bezahlmodells für iOS erfolgte mit dem Update auf die WhatsApp Version 2.1.

Weitere Informationen
WhatsApp Alternativen Vergleich
Gratis SMS im Internet

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vierzehn − zwölf =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Apple, Samsung & Co. – Neue Updates und Funktionen im Überblick

Apple, Samsung, Huawei & Co.

Neue Updates und Funktionen im Überblick

Im Juni dürfen sich Smartphone-Besitzer über neue Updates freuen. Apple stellt das neuste Betriebssystem für zahlreiche Nutzer zur bereit. Google hat ein großes Update für die konzerneigenen Pixel-Smartphones zur Verfügung gestellt und auch bei Samsung, Huawei und Co. gibt es Updates. […]

WhatsApp und Co. – Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

WhatsApp und Co.

Apps lassen sich auf dem iPhone nicht mehr öffnen

Bei zahlreichen iPhone Nutzern lassen sich beliebte Apps wie WhatsApp, Facebook, Twitter und Co. momentan nicht mehr öffnen. Eine Fehlermeldung erscheint. Apple arbeitet bereits an einem Update, um das Problem zu beheben. Bis dahin können iPhone-Nutzer das Problem selbst lösen. […]