5G-Auktionen - Vorgaben für Netzbetreiber stehen fest

5G-Auktionen

Vorgaben für Netzbetreiber stehen fest

Die Bundesnetzagentur hat die Vorgaben für die Versteigerung der 5G-Frequenzen im Frühjahr 2019 veröffentlicht. Darin enthalten sind Termine für eine Mindestabdeckung sowie die Möglichkeit für Unternehmen, Ressourcen gemeinsam zu nutzen. Es gibt jedoch die Kritik, dass weiße Flecken weiter abgehängt bleiben. […]

Radio-Streit - UKW-Frequenzen vor Abschaltung?

Radio-Streit

UKW-Frequenzen vor Abschaltung?

Nach dem Verkauf der UKW-Antennen an private Investoren kommt es zu einem großen Streit um angemessene Preise. Die Investoren wollen ihre Antennen für den Radiobetrieb sogar abstellen, wenn sie nicht die gewünschten Preise erzielen können. Millionen Radiohörer bangen daher derzeit um den Empfang ihrer Radiosender. […]

Funklöcher - Bürger sollen per App auf Jagd gehen

Funklöcher

Bürger sollen per App auf Jagd gehen

Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat eine App angekündigt, mit der Bürger Funklöcher im Mobilfunknetz melden können. Die Anbieter sollen außerdem in einem Gipfeltreffen dazu gebracht werden, diese zu schließen. Der gegenwärtige Zustand sei für eine Industrienation untragbar. […]

FDD-Massive-MIMO

FDD-Massive-MIMO

so wird LTE endlich schneller

Das LTE-Netz ist bei vielen parallel surfenden Nutzern langsam. Das könnte sich ändern. Denn das Unternehmen ZTE hat eine neue FDD-Massive-MIMO-Technologie aus dem kommenden 5G-Netz für das LTE-Netz adaptiert. Dabei kann der Datendurchlass bei gleicher Bandbreite mehr als verdreifacht werden. […]

dsl-ausbau

Netzumbau

Mobilfunk bei Telefonica schwächelt

Immer wieder kommt es laut Leserinformationen und Diskussionen in Foren zu massiven Problemen beim Zusammenschluss der Mobilfunknetze von O2 und E-Plus. Kunden klagen über extrem langsame Geschwindigkeiten im LTE-Netz. Damit zahlen sie für Leistungen, die sie derzeit nicht zu bekommen scheinen. […]

Urteil des BGH - Mobilfunkanlage nur mit Zustimmung aller Wohnungseigentümer

Urteil des BGH

Mobilfunkanlage nur mit Zustimmung aller Wohnungseigentümer

Der Bundesgerichtshof entschied, wie schon die Vorinstanzen, dass es für die Installation einer Mobilfunksendeanlage auf dem Haus einer Wohnungseigentümergemeinschaft die Zustimmung aller Wohnungseigentümer bedarf. Eine solche bauliche Veränderung müsse auch bei mehrheitlichem Beschluss nicht hingenommen werden. […]

Urteil - Mobilfunkversorgung vorrangig vor Naturschutz

Urteil

Mobilfunkversorgung vorrangig vor Naturschutz

Theoretisch besitzt jeder Einwohner Deutschlands mindestens ein Handy. Für viele ist es nicht nur eine bequeme Alternative zu den Telefonzellen oder eine Telefon für den Notfall unterwegs, sie müssen überall erreichbar sein. Um diese Erreichbarkeit […]

Der fliegende Handymast - X-Station soll Bodenstationen ersetzen

Der fliegende Handymast

X-Station soll Bodenstationen ersetzen

Das Handy ist aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken. Weil rechnerisch jeder Einwohner Europas mit mindestens einem Mobiltelefon ausgestattet ist und die Anwendungsbereiche immer komplexer werden, stellt das hohe Anforderungen an die Mobilfunk-Netze. […]

Mehr Transparenz über elektromagnetische Felder - die Datenbank der Regulierungsbehörde

Mehr Transparenz über elektromagnetische Felder

die Datenbank der Regulierungsbehörde

Bürger, die Informationen über Standorte von Sendeanlagen suchen um sich beispielsweise über Handystrahlung zu informieren, werden auf den Internetseiten der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) fündig. Dort lassen sich auch standortbezogene von der RegTP […]

Weitere Informationen