Mobiles Internet im EU-Ausland – Eine Woche kostenlos surfen für Telekom-Kunden

Mobiles Internet fuer Telekom Kunden im EU-Ausland ein Woche kostenlos

Viele Urlauber werden auch in diesem Sommer ihre Smartphones und Laptops in das Ausland mitnehmen. Immernoch schalten manche Nutzer die mobile Datenverbindung dann auf ihren Geräten ab, weil sie sich um hohe Roaminggebühren für mobile Internetverbindungen im Ausland sorgen. Doch sinkende Kosten, insbesondere im EU-Ausland und ansprechende Optionen der heimischen Mobilfunkanbieter machen diese Vorsichtsmassnahme überflüssig. Am 01. Juli 2013 sinken die Preisobergrenzen für ausgehende (max. 24 Cent/Minute) und ankommende (max. 7 Cent/Minute) Telefonate, ausgehende SMS (max. 8 Cent/SMS) und mobile Datenverbindungen (max. 45 Cent/MB) in dem EU-Ausland erneut. (telespiegel-News vom 29.03.2012) Im Zuge dieser Änderung passt beispielsweise auch der Mobilfunkanbieter Telekom seine Optionen für mobiles Internet in dem Ausland an.

Kunden der Telekom mit einem Mobilfunkvertrag können unter anderem die Option Travel & Surf hinzubuchen. Ist die kostenfreie Option freigeschaltet, kann am Urlaubsort ein passender „DayPass„ oder „WeekPass„ bestellt werden. Der kostenpflichtige Datenpass beinhaltet ein Datenvolumen, das innerhalb eines bestimmten Zeitraums innerhalb des EU-Auslands genutzt werden kann. Ist das Volumen oder die Dauer aufgebraucht, können weitere Datenpässe gebucht werden.

Ab 01. Juli wird der DayPass S (10 MB Inklusivvolumen, 24 Stunden gültig) unverändert 1,95 € kosten. Der DayPass M (50 MB Inklusivvolumen, 24 Stunden gültig) ist dann für 2,95 € statt bisher 4,95 € zu haben. Der WeekPass (mobile Datenflatrate, Drosselung ab künftig 150 MB statt 100 MB Inklusivvolumen, 7×24 Stunden gültig) kostet dann 14,95 €. Erfolgt die Buchung allerdings zwischen dem 01.07. und dem 30.09.2013, ist der erste WeekPass kostenlos. Vertragskunden der Telekom können dadurch während ihres Aufenthalts im EU-Ausland in dem genannten Zeitraum eine Woche gratis mobil surfen.

Update vom 03.07.2013

Bis zum 30.09.2013 bietet E-Plus seinen Kunden ebenfalls kostenlose Datenübertragung in dem EU-Ausland an. Kunden können mit dem „TOP Reisevorteil Plus” 10 MB/Monat (10-KB-Taktung mit max. 7,2 MBit/s) kostenlos mit dem Mobiltelefon surfen.

Weitere Informationen

Telekom Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


zwei × 5 =

Die aktuellsten telespiegel Nachrichten
Message Yourself & Communitys – das sind die neuen WhatsApp-Funktionen

Message Yourself & Communitys

Die neuen WhatsApp-Funktionen

Der beliebteste Messenger weltweit versorgt seine User erneut mit neuen Funktionen. Ein lang ersehntes Feature wird bereits in den nächsten Wochen für alle User zur Verfügung stehen. Zudem gibt es einen neuen Community-Bereich, mit dem WhatsApp-Gruppen miteinander vernetzt werden können. […]

Schutz vor Rufnummer-Manipulation – Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Schutz vor Rufnummer-Manipulation

Neuregelung tritt ab morgen in Kraft

Die Bundesnetzagentur schiebt dem sogenannten Spoofing einen Riegel vor. Ab dem 1. Dezember werden Verbraucher durch das Inkrafttreten einer neuen gesetzlichen Regelung besser vor Fake-Anrufen mit betrügerischer Absicht geschützt. […]

Knaller-Angebot zur Blackweek – 45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Knaller-Angebot zur Blackweek

45 GB Datenvolumen kostenfrei bei Vodafone

Vodafone bietet Neukunden zur Blackweek ein Hammer-Angebot, das völlig kostenfrei und ohne Verpflichtungen genutzt werden kann. Die Aktion ist noch bis Mitte Dezember gültig und kann ganz einfach über die Webseite des Anbieters gebucht werden. […]

Nutzung steigt stetig - Gesundheits-Apps auf Rezept

Nutzung steigt stetig

Gesundheits-Apps auf Rezept

Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens scheint voranzuschreiten. Denn Gesundheits-Apps, die medizinisch verordnet werden, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Anwendungen kommen bei den Patienten überwiegend positiv an und sind für verschiedene Gesundheitsbereiche verfügbar. […]

Ein Besteller & ein Ladenhüter - So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Besteller & ein Ladenhüter

So kommen die iPhone 14 Modelle an

Ein Check der Nachfrage-Verteilung der iPhone 14-Modelle zeigt, dass eines der Geräte besonders beliebt ist, während ein anderes kaum verkauft wird. Die unterschiedliche Beliebtheit hat mittlerweile sowohl zu einem Produktionsstopp als auch zu enormen Lieferengpässen geführt. […]