Ping-Anrufe - Tarifansage wird Pflicht

Ping-Anrufe

Tarifansage wird Pflicht

Die Zahl von Betrugsversuchen mit Ping-Anrufen wächst enorm. Die Bundesnetzagentur geht dagegen nun vor. Ab 15. Januar 2018 müssen die Mobilfunkanbieter eine Gebührenansage vorwegschalten, die über die Kosten der Rückrufe in besonders betroffene ausländische Netze aufklärt. […]

Preisansage bei Weiterleitung

Tarifansagepflicht im Call-by-Call

Keine Preisansage bei Rufumleitungen

Seit die Call-by-Call-Anbieter ihre Preisansagepflicht wahrnehmen, haben Nutzer einer Anrufweiterleitung ein Problem. Ihre Anrufer hören die Preisansage, obwohl sie den Preis gar nicht zahlen müssen. Das ist insbesondere für Geschäftsleute problematisch. Einige Anbieter haben deshalb dafür gesorgt, dass bei Weiterleitungen über ihre Vor-Vorwahlen keine Preisansage zu hören ist. […]

Call-by-Call Anbieter müssen Tarifansage vorschalten

Call-by-Call

Kostenlose Preisansage seit heute Anbieter-Pflicht

Seit heute müssen die Call-by-Call Anbieter ihre Kunden mit einer kostenlosen Tarifansage über den Preis der Verbindung informieren. Bisher hatten nur einige Anbieter eine solche Ansage geschaltet, seit heute ist sie verpflichtend. Für die Kunden bedeutet das mehr Verbraucherschutz, aber wohl auch höhere Preise. […]

TKG -Novelle in Kraft getreten

TKG-Novelle in Kraft getreten

Verbraucherfreundliche Änderungen

Die Änderung des Telekommunikationsgesetzes ist in Kraft getreten. Sie wurde heute in dem Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Für Verbraucher ist die TKG-Novelle mit einigen neuen Möglichkeiten und Rechten verbunden. […]

Aufgeschoben - Preisangabepflicht für Call-by-Call-Gespräche erst ab August

Aufgeschoben

Preisangabepflicht für Call-by-Call-Gespräche erst ab August

Das Bundesverfassungsgericht hat am 4. Mai die Preisangabepflicht für Call-by-Call-Gespräche zunächst durch eine einstweilige Anordnung aufgeschoben. Damit folgten die Richter einer Beschwerde des Unternehmens Tele2 Deutschland. Damit kann die Ansagepflicht frühestens ab dem 1. August 2012 in Kraft treten. […]

Änderungen im Bereich Telekommunikation im Jahr 2012

Gutes neues Jahr

Änderungen im Bereich Telekommunikation im Jahr 2012

Das Jahr 2012 bringt einige Neuerungen für die Bürger. Unter anderem sollen Änderungen des Telekommunikationsgesetzes für mehr Schutz der Verbraucher sorgen. Die betreffen auch den Anbieterwechsel, die Warteschleifen, Mindestvertragslaufzeiten und Preisansagen der Call-by-Call-Dienste. […]

Hohe Rechnung durch dubiose Anbieter

Call by Call mit der 01056

Anbieter PM2 wird zu Arcinum GmbH

Vor mehr als einem Jahr erhöhte der Anbieter PM2 mit seiner Call by Call-Vorwahl 01056 ohne Ankündigung die Preise radikal und schaltete zugleich die Tarifansage ab. Viele Nutzer liefen nichts ahnend in diese Falle. Nun kündigte der damals in die Insolvenz gegangene Anbieter einen Namenswechsel und andere Änderungen innerhalb des Unternehmens an. Wir meinen: er verpasst sich lediglich einen neuen Anstrich. […]

01056 Call-by-Call - Verbraucherzentralen klagen gegen Anbieter

Hohe Rechnung mit 01056 Call-by-Call

Verbraucherzentralen klagen gegen den Anbieter PM2

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen habe gegen PM2, den Anbieter der Call-by-Call Vorwahl 01056, eine Unterlassungsklage eingereicht. Die Verbraucherschützer gehen gegen den Provider vor, weil der seine Tarife über Nacht um ein Vielfaches erhöhte und die kostenlose Tarifansage abschaltete. […]

Sonderrufnummern 0180 - Neue Preisobergrenze für Anrufe vom Handy

Sonderrufnummern 0180

Neue Preisobergrenze für Anrufe vom Handy

Ab März gilt für Anrufe bei 0180-Rufnummern vom Handy aus eine Preisobergrenze. Auch dürfen die Kosten für solche Telefonate nicht mehr verschwiegen werden. Für die anderen gebräuchlichen Servicerufnummern wurde jedoch nichts verändert. […]

Falsches Spiel bei 01056 - PM² Telecommunication

Falsches Spiel bei 01056

Jetzt wird der Kunde abkassiert

Lange Zeit gehörte das Angebot des Call-by-Call Anbieters PM² Telecommunication zu den stabilsten auf dem Call-by-Call Markt. Über die Vorvorwahl 01056 konnte besonders günstig in das Ausland telefoniert werden, wodurch der Anbieter insbesondere in diesem […]

Kostenlose Tarifansage bei 0190/0900-Rufnummern - Bald auch für Anrufe aus den Mobilfunknetzen

Kostenlose Tarifansage bei 0190/0900-Rufnummern

Bald auch für Anrufe aus den Mobilfunknetzen

Ab dem 01. August besteht eine Preisansagepflicht bei 0190/0900-Rufnummern, die bisher nur für Verbindungen aus dem Festnetz vorgeschrieben war, auch für die Anwahl aus den Mobilfunknetzen, teilte die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post mit. […]

Weitere Informationen