EuGH - Links im Internet können ein Rechtsverstoß sein

EuGH

Links im Internet können ein Rechtsverstoß sein

Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes (Az.: C-160/15) kann ein gesetzter Link rechtswidrig sein. Das ist immer dann der Fall, wenn es sich in Kenntnis der Rechtslage und mit Gewinnerzielungsabsicht um eine ungenehmigte „öffentliche Wiedergabe“ von urheberrechtlich geschütztem Material handelt. […]

WhatsApp - Konkurrenz wird nicht verlinkt

WhatsApp

Konkurrenz wird nicht verlinkt

Wieder Negativschlagzeilen für WhatsApp. Der Messengerdienst von Facebook hat offensichtlich absichtlich die Verlinkung zum Konkurrenzprodukt Telegram per Skript unterdrückt. In Nachrichten wird die Webadresse von Telegram weder in einen Link umgewandelt, noch kann der Nutzer diese kopieren und in seine Browser einfügen. […]

Verseuchte E-Mails - Paketdienste fragen keine Daten ab

Verseuchte E-Mails

Paketdienste fragen keine Daten ab

Es sind gefährliche E-Mails im Umlauf, die angeblich von Paketdiensten stammen. Neben gefährlichen Anhängen können diese Nachrichten auch einen Link zu einer gefälschten Webseite enthalten. Beim Besuch dieser Seite installieren sich unbemerkt Viren und Trojaner, mit denen die Betrüger Daten ausspionieren können. […]

EUGH Urteil Links zu Webseiten

Urteil

EUGH erlaubt endgültig Links zu Webseiten

In einem Urteil hat der Europäische Gerichtshof das Verlinken von urheberrechtlich geschützten Werken zwar als Wiedergabe eingestuft, diese Links jedoch dann erlaubt, wenn kein neues Publikum damit angesprochen wird. Anders sei dies bei Inhalten in geschützten Webseitenbereichen. […]

Wurm verbeitet sich ueber soziales Netzwerk Facebook und Instant Messanges

Wurm im sozialen Netzwerk

Schadsoftware stoppt Antivirussoftware und spioniert

Wieder verbreitet sich ein Computerschädling mit hohem Schadens- und Verbreitungspotential über ein soziales Netzwerk. Über Facebook und Instant Messages locken Mitteilungen mit einem Link zu einem Wurm, der unter anderem die Sicherheitssoftware ausschaltet und einen weiteren Wurm nachlädt. […]

Haftung für Link

Urteil des BGH

Haftung Minderjähriger

Ein Minderjähriger verlinkte auf seiner Webseite eine P2P-Internetseite, auf der urheberrechtlich geschützte Musikstücke zum Download angeboten wurden. Der Minderjährige könne sich nicht auf den Minderjährigenschutz berufen, urteilte auch der Bundesgerichtshof. Er sei in diesem Fall für die Verletzung fremder Urheberrechte verantwortlich. […]

Webspione

Kein Geschenk

Personalisierte Email lockt in Abofalle

Zur Zeit erhalten Internetnutzer vermehrt personalisierte Emails, in denen ihnen hochwertige Geschenke versprochen werden. Der enthaltene Link führt zu einer Webseite. Nach der dortigen Registrierung erhalten die Opfer einen Anruf und schließen dabei unwissentlich ein Abo ab. […]

Freche Täuschung - Kostenlose Vorlagen entpuppen sich als Trojaner

Freche Täuschung

Kostenlose Vorlagen entpuppen sich als Trojaner

In dem Internet finden Suchende fast alles, was sie benötigen. Informationen, Produkte, Rat und Lebenshilfe sind manchmal sogar völlig kostenlos zu bekommen. Auch Vorlagen für Schriftstücke stehen auf diversen Webseiten zur Auswahl. Interessenten können sich […]

Angebliche Naturkatastrophe - Sturm im Wasserglas mit Gefahrenpotenzial

Angebliche Naturkatastrophe

Sturm im Wasserglas mit Gefahrenpotenzial

Wie der Wetterdienst zum 7.04.2007 berichtete, werden in Deutschland in der nächsten Zeit Überschwemmungen erwartet, heißt es in der eMail. Besonders gefährdet seinen die Gebiete an der Elbe, aber auch der westliche Teil Deutschlands könne […]

Urteil - Impressum auf der Mich-Seite genügt bei eBay

Urteil

Impressum auf der Mich-Seite genügt bei eBay

Nach einem Urteil des Landgericht Hamburg genügt bei eBay die Verlinkung des Impressum mittels der Rubrik ‚Mich’. Ein ausdrücklicher Hinweis auf der Angebotsseite selbst, dass sich die Anbieterdaten durch einen Klick auf diese Rubrik auffinden lassen, ist nicht notwendig. (Az.: 327 O 196/06) […]

Gefälschte Symantec-eMail - Virusmeldung installiert eine bösartige Datei

Gefälschte Symantec-eMail

Virusmeldung installiert eine bösartige Datei

Die eMail sah der des Hauses Symantec sehr ähnlich und versuchte dem Empfänger zu vermitteln, ein Virus habe sich auf seinem Computer eingenistet. Doch statt von einem Virus befreit zu werden, konnte der Nutzer nach einem Klick auf den enthaltenen Link kein Viren-Update mehr durchführen. […]

Weitere Informationen