SmartHome für Senioren

SmartHome für Senioren

selbstbestimmtes Leben dank neuer Technologien

Intelligente SmartHome Systeme für Senioren können die klassischen Notrufsysteme per Armband oder Halsband ersetzen und bieten erweiterte Funktionen für Angehörige und den Arzt. Außerdem können damit weitere Hilfestellungen im Alltag gesteuert werden. […]

Medizintechnik - Ärzte erwarten künstliche Organe aus 3D-Drucker

Medizintechnik

Ärzte erwarten künstliche Organe aus 3D-Drucker

Der Branchenverband Bitkom hat knapp Mediziner befragt. Das Ergebnis: Die Mehrheit der Ärzteschaft glaubt daran, dass im Jahr 2030 Transplantationsorgane aus dem 3D-Drucker kommen. Ebenfalls sehr wahrscheinlich ist das Herstellen von passgenauen Prothesen mit einem solchen Druckverfahren in den kommenden 17 Jahren. […]

E-Health-Gesetz - 27 Prozent würden Online-Sprechstunde nutzen

E-Health-Gesetz

27 Prozent würden Online-Sprechstunde nutzen

Die Bundesregierung treibt mit dem E-Health-Gesetz das Angebot von Online-Sprechstunden voran. Ärzte sind gefordert, diese einzurichten. Eine Umfrage der BITKOM zeigt, dass ein knappes Drittel der Befragten dieses Angebot nutzen würde. Die Vorteile: Versorgungslücken können überbrückt und Zeit gespart werden. […]

Gesundheit - neue App erkennt Syphilis und HIV

Gesundheit

neue App erkennt Syphilis und HIV

Biomediziner haben eine App entwickelt, mit der sich per Minilabor ein Schnelltest für HIV und Syphilis auswerten lässt. Die Software ist für Ärzte in Entwicklungsländern gedacht und kann mit einem Blutstropfen bereits ein Ergebnis liefern. Vorteil: drastisch reduzierte Laborkosten. Nachteil: Die Trefferquote ist noch verbesserungswürdig. […]

-Health - Vorsicht bei Gesundheits-Apps

E-Health

Vorsicht bei Gesundheits-Apps

Viele Menschen nutzen Überwachungs-Apps, um den eigenen körperlichen Zustand zu messen. Viele Apps sind jedoch eher Spielereien, die im Zweifelsfall falsche Diagnosen zeigen. Interessanter sind medizinische Apps, mit denen Ärzte die Werte ihrer Patienten überwachen und darauf Rückschlüsse für die Therapie ziehen können. […]

App statt Augenarzt - Smartphones können Augen untersuchen

App statt Augenarzt

Smartphones können Augen untersuchen

Die App PEEK für Smartphones soll beim Kampf gegen die Erblindung von Menschen helfen. Mit ihr sind kostengünstige Reihenuntersuchungen möglich, mit denen gefährliche Augenkrankheiten frühzeitig entdeckt werden sollen. […]

Virteulle Arztpraxis für echte Patienten

Online-Sprechstunde bei DrEd

Virtuelle Arztpraxis für echte Patienten

Die Praxis von DrEd ist rund um die Uhr per Internet erreichbar. Patienten erhalten dort eine virtuelle Beratung und echte Medikamente. Insbesondere für Menschen mit wenig Zeit, schlechter örtlicher Versorgung und prekären Problemen eigne sich die Online-Sprechstunde, meint der Anbieter. Verbraucherschützer haben einen negativen Eindruck von dem Angebot. […]

Arztsuche im Internet per Online-Auskunftsportal

Eine Frage des Vertrauens

Arztsuche über Informationsportale im Internet

Mit dem Portal vdek-Arztlotse hat eine weitere Datenbank für die Arztsuche im Internet ihre Pforten geöffnet. Patienten können Informationen zu Ärzten abrufen und die Suchergebnisse sortieren. Auch ein Bewertungssystem ist Bestandteil des Portals. In solchen Portalen von anderen Nutzern hinterlegten Informationen, das sollte stets beachtet werden, sind jedoch meist subjektiv. […]

Gesundheit unter dem Hammer - Bei Opor.de medizinische Behandlung ersteigern

Gesundheit unter dem Hammer

Bei Opor.de medizinische Behandlung ersteigern

Das Internet wird immer mehr zu dem Hilfsmittel, wenn es um Information und Einkauf geht. Wikipedia ersetzt vielen das Lexikon und Preissuchmaschinen den schweißtreibenden Einkauf-Samstag in der Stadt. Nicht nur Online-Shops, sondern auch Online-Auktionshäuser erfreuen […]

Donnerwetter - Mediziner warnen vor Handy-Nutzung im Freien

Donnerwetter

Mediziner warnen vor Handy-Nutzung im Freien

Dass es ungünstig ist, sich bei einem Gewitter im Freien aufzuhalten, ist bekannt. Drei Ärzte mahnen nun zu erhöhter Vorsicht bei Telefonaten mit dem Handy während eines Gewitters. Sie verlangten, dass die Menschen gewarnt und angewiesen würden, Mobiltelefone dann nicht im Freien zu verwenden. […]

Handy-Verbot in Klinken - Unnötig oder vorsorglich?

Handy-Verbot in Klinken

Unnötig oder vorsorglich?

Die Apotheken Rundschau berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe, dass durch die Handy-Nutzung in Kliniken kein Risiko bestehe. Begründet ist das Verbot durch die Sorge um die Patienten, Kritiker vermuten eher wirtschaftliche Motive. […]

Weitere Informationen