Die Bundesnetzagentur legt die Höhe der Entgelte fest, die die Telekom Deutschland GmbH ihren Wettbewerbern für die Anmietung der sogenannten „letzten Meile“ berechnen darf. Die so bezeichnete Teilnehmeranschlussleitung (TAL) ist Teil des Leitungsnetzes der Telekom. Es ist der Abschnitt, der von dem Hausanschluss (im Keller) zur dem Teilnehmer (in der Wohnung) verläuft. Wettbewerber ohne eigene Teilnehmeranschlussleitung können ihn von der Telekom anmieten, um Endkunden mit dem Telekommunikationsnetz zu verbinden, über das sie eigene Produkte anbieten.

Alle telespiegel Nachrichten zu Teilnehmeranschlussleitung

Planungssicherheit – BNetzA will Entgelte für die TAL langfristig senken

Planungssicherheit

BNetzA will Entgelte für die TAL langfristig senken

Die Bundesnetzagentur hat gestern einen Entscheidungsentwurf zur langfristigen Senkung der Preise für die TAL veröffentlicht. Die Entgelte sollen auf zehn Jahre festgelegt werden. Die Preisstabilität soll für Planungssicherheit sorgen und die Digitalisierung vorantreiben. […]

„Letzte Meile“ – Bundesnetzagentur legt Mustervertrag für Zugang fest

„Letzte Meile“

Bundesnetzagentur legt Mustervertrag für Zugang fest

Die Bundesnetzagentur hat der Telekom einen neuen Mustervertrag für den Zugang zur sogenannten „letzten Meile“ vorgelegt. Zuvor war es immer wieder zu Streitigkeiten zwischen den Wettbewerbern und der Telekom gekommen. Das vorgelegte Standardangebot ist bis Ende 2025 gültig. […]

Telekomnetz bleibt für alle Anbieter offen

Bundesnetzagentur

Telekomnetz bleibt für alle Anbieter offen

Die Bundesnetzagentur hat den Wettbewerb im Telekomnetz neu geregelt. Die Rahmenbedingungen sehen eine transparente Preiskalkulation vor. Interessant für Kunden könnte das Prinzip des Bitromzugangs mit Layer 3 werden. Damit können Wettbewerber zukünftig eigene Datendienste wie Streaming oder IP-TV anbieten. […]

Internetzugang

Eilantrag abgelehnt

Telekom muss Mitbewerbern den Zugang erleichtern

Mit weniger Aufwand könnten auch ländliche Gebiete mit schnellen Internetanschlüssen versorgt werden, wenn die Dt. Telekom ihren Wettbewerbern Zugang zu den Teilnehmeranschlussleitungen (TAL) per Schaltverteilern ermöglichen würde, erklärte die Bundesnetzagentur. Sie hatte das Unternehmen dazu verpflichten wollen, das sich dagegen mit einem gerichtlichen Eilantrag wehrte. Der wurde jedoch von dem Verwaltungsgericht Köln abgelehnt. […]

Entgeltentscheidungen der Bundesnetzagentur - TAL und Mobilfunkterminierung

Entgeltentscheidungen der Bundesnetzagentur

TAL und Mobilfunkterminierung

Die Bundesnetzagentur gab heute zwei Entgeltentscheidungen bekannt. Zum einen geht es um die neuen Entgelte für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL) der Dt. Telekom AG. Zum anderen entschied die Bundesnetzagentur über die sogenannte Mobilfunkterminierung. Beide […]

Zu hoher Mietpreis für Letzte Meile - Gericht gab Dt. Telekom-Wettbewerbern Recht

Zu hoher Mietpreis für Letzte Meile

Gericht gab Dt. Telekom-Wettbewerbern Recht

Als `Letzte Meile´ wird der letzte Abschnitt der Telefonleitung bezeichnet, das direkt zum Kunden führt. Die Teilnehmeranschlussleitung (TAL), so ihr richtiger Name, ist hierzulande in dem Besitz der Dt. Telekom. Die Wettbewerber des Unternehmens müssen […]

Anschlussbereitstellung durch Dt. Telekom - Bundesnetzagentur stellt Missbrauchsverfahren ein

Anschlussbereitstellung durch Dt. Telekom

Bundesnetzagentur stellt Missbrauchsverfahren ein

Vor einigen Monaten erhoben zwei Wettbewerber der Dt. Telekom schwere Vorwürfe gegen den ehemaligen Monopolisten. Dem gehört nämlich noch immer die sogenannte letzte Meile. Das ist das letzte Stück Leitung, salopp ausgedrückt, von der Strasse […]

Maßnahme gegen den DSL-Auftragsstau - Bundesnetzagentur legt neue Regeln fest

Maßnahme gegen den DSL-Auftragsstau

Bundesnetzagentur legt neue Regeln fest

Die Vorwürfe der Wettbewerber sind laut geworden. Die Dt. Telekom verzögere absichtlich die Abwicklung der Kundenaufträge, indem sie die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) nicht fristgerecht bereitstelle. Das schade dem Image der Wettbewerber, die auf die Dienste der […]

Dt. Telekom bremst aus - Auch Telefonica beantragt Missbrauchsverfahren

Dt. Telekom bremst aus

Auch Telefonica beantragt Missbrauchsverfahren

Obwohl viele Telefonanschluss– und DSL-Anbieter über ein eigenes Netz verfügen, sind sie bei der Bereitstellung des Kundenanschlusses meistens von der Dt. Telekom abhängig. Denn das letzte Stück Leitung zwischen Hauptverteiler und Telefonbuchse bei dem Kunden, […]

Entscheidung der Bundesnetzagentur - Mietpreis für letzte Meile sinkt erneut

Entscheidung der Bundesnetzagentur

Mietpreis für letzte Meile sinkt erneut

Fast jeder alternative Anbieter, der seinen Kunden einen Festnetz– und DSL-Anschluss offerieren will, ist auf die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) angewiesen. Das ist die sogenannte letzte Meile, das letzte Stück Leitung zwischen dem Verteiler vor dem Haus […]

Entscheidung der Regulierungsbehörde - Mietpreis für letzte Meile sinkt um 9,75 Prozent

Entscheidung der Regulierungsbehörde

Mietpreis für letzte Meile sinkt um 9,75 Prozent

Heute hat die Regulierungsbehörde (RegTP) ihre Entscheidung bezüglich des Mietpreises für die sogenannte letzte Meile bekannt gegeben. Die monatliche Miete, die Wettbewerber der Dt. Telekom für die Teilnehmeranschlussleitung (TAL) zahlen müssen, wurde um 9,75 Prozent auf 10,65 EUR pro Monat gesenkt. […]

Regulierungsbehörde entschied - Analoger Telefonanschluss darf mehr kosten

Regulierungsbehörde entschied

Analoger Telefonanschluss darf mehr kosten

Ende April hatte die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RgTP) Rahmenbedingungen für den Ortsnetzwettbewerb festgelegt. Nachdem die Dt. Telekom einen monatlichen Mietpreis von 17,40 € für die Vermietung der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) an Mitbewerber beantragt hatte, […]

Weitere Informationen