Urteil Urheberrecht - Nutzung von Werken, die als kostenlos gekennzeichnet sind

Urteil Urheberrecht

Nutzung von Werken, die als kostenlos gekennzeichnet sind

Das LG Frankfurt a.M. hat entschieden, dass die Nutzung von urheberrechtlich geschützten Werken nicht automatisch dadurch erlaubt ist, weil sie im Internet-Suchergebnis als kostenlos angezeigt werden. Es muss grundsätzlich geprüft werden, wie sich das Urheberrecht im konkreten Fall gestaltet. […]

Urteil

Urteil LG Frankfurt

Nutzung von als kostenlos gekennzeichnete Werke

Das LG Frankfurt a.M. hat entschieden, dass die Nutzung von urheberrechtlich geschützten Werken nicht automatisch dadurch erlaubt ist, weil sie im Internet-Suchergebnis als kostenlos angezeigt werden. Es muss grundsätzlich geprüft werden, wie sich das Urheberrecht im konkreten Fall gestaltet. […]

Vorsicht - private Fahndungsaufrufe nicht teilen!

Vorsicht

private Fahndungsaufrufe nicht teilen!

Die Polizei warnt davor, private Vermisstenanzeigen oder Fahndungsaufrufe auf Social-Media-Portalen zu teilen. Die unkontrollierte Verbreitung kann Betroffene schädigen und gefährden. Erwünscht ist hingegen, die offiziellen Polizeimeldungen zu verbreiten – jedoch nur durch den Link, der nach Abschluss des Falls ins Leere läuft. […]

EuGH - Foto auf Schulwebseite verstößt gegen Urheberrecht

EuGH

Foto auf Schulwebseite verstößt gegen Urheberrecht

Eine Schule veröffentlichte auf ihrer Webseite ein Referat mit einem aus dem Internet kopierten Foto. Der Fotograf klagte. Nun entschied der Europäischen Gerichtshof und stellte klar: Schulen und andere Akteure dürfen Fotos nur mit Genehmigung des Urhebers veröffentlichen. Das gelte auch bei nicht-kommerziellen Absichten. […]

Facebook - Presserat geht nicht gegen Hass-Pranger von BILD vor

Facebook

Presserat geht nicht gegen Hass-Pranger von BILD vor

Wer auf Facebook öffentlich gegen Flüchtlinge hetzt, muss mit einer entsprechenden Veröffentlichung in Medien rechnen. Der Deutsche Presserat wies Beschwerden von Betroffenen ab, die von BILD für Hasskommentare an den Pranger gestellt wurde. Das öffentliche Interesse wiege hier mehr als das Persönlichkeitsrecht, meint der Presserat. […]

Foto-App - Microsoft veröffentlicht Xim für Bilderpräsentationen

Foto-App

Microsoft veröffentlicht Xim für Bilderpräsentationen

Die Bilderpräsentations-App Xim bietet „Diavortragsfunktionen: Nutzer können damit ihre Fotos an einen ausgewählten Freundeskreis übertragen und dabei sogar live Ausschnitte oder Zooms präsentieren. Die Zuschauer müssen noch nicht einmal die App installiert haben, da die Präsentation über eine Cloud gesteuert wird. […]

Videotelefonie gewinnt an Bedeutung

Das Bild zum Ton

Videotelefonie gewinnt an Bedeutung

Den Gesprächspartner bei Telefonaten auch zu sehen ist per Videotelefonie möglich. Die kann unter anderem mit VoIP-Diensten wie denen von Skype und Google genutzt werden. Eine Forsa-Umfrage ergab, dass bereits rund 24 Prozent der deutschen Internetnutzer über 14 Jahre Videotelefonie verwenden. […]

Vermeintlich ueberfahrener Esel in Google Street View

Google Street View

Der Esel wurde nicht überfahren

Nutzer hatten in Googles Geodatendienst Street View entdeckt, dass die Google-Autos im südafrikanischen Botsuana vermeintlich einen Esel überfahren hatten. Das Tier sei verletzt oder gar getötet und danach auf der Straße liegen gelassen worden, wurde gemutmasst. Inzwischen hat sich Google dazu geäußert. […]

Street View und Co. - Wirtschaft unterschreibt Selbstverpflichtung für Geodatendienste

Street View und Co.

Wirtschaft unterschreibt Selbstverpflichtung für Geodatendienste

Geodaten-Dienste wie Google Street View lösten in Deutschland datenschutzrechtliche Bedenken aus und das führte zu heftigen Diskussionen. Acht große Unternehmen aus der Internetwirtschaft haben nun eine Selbstverpflichtung unterzeichnet. Der Kodex regelt unter anderem den Umgang mit Verbraucherfragen, Widersprüchen und der Verwendung der Bilder. […]

Einfach mal abtauchen - Mit Google Earth 5 die Weltmeere erkunden

Einfach mal abtauchen

Mit Google Earth 5 die Weltmeere erkunden

Eine der spektakulärsten Entwicklungen des Suchmaschinengiganten Google ist sicherlich Google Earth. Die in ihrer Basisfunktion kostenlose Software ermöglicht virtuelle Erkundungen der Welt. Auf Basis von Satellitenbildern ist beispielsweise ein Flug über die dreidimensionale Landschaft des […]

Weitere Informationen