Gründer von Kryptogeldbörse tot – Kein Passwort für Kundenguthaben

Gründer von Kryptogeldbörse tot

Kein Passwort für Kundenguthaben

Es wurde der plötzliche Tod des 30-jährigen Gründers der Kryptogeldbörse Quadriga CX gemeldet. Es heißt, er habe als einziger das Passwort, den Private Key, für den Bereich gekannt, in dem die Kundengelder liegen. Nun spekulieren die Nutzer über den Wahrheitsgehalt dieser Meldung. […]

Urteil - Erben bekommen Zugriff auf Facebook-Account

BGH Urteil

Erben bekommen Zugriff auf Facebook-Account

Das Kammergericht Berlin hatte in einem Berufungsurteil (Az.: 21 W 23/16) am 31. Mai 2017 das Ansinnen von Eltern abgelehnt, die den Nachrichtenverlauf auf Facebook im Account ihrer Tochter lesen wollten. Nun hat der BGH das Urteil aufgehoben und den Eltern den Zugriff zugesprochen. […]

Windows Phone - Microsoft gibt Mobilfunksparte (fast) auf

Windows Phone

Microsoft gibt Mobilfunksparte (fast) auf

Microsoft beendet einen teuren Ausflug in die Mobilfunkbranche. Der Konzern steigt nach der Übernahmen von Nokia im Jahr 2014 bis Mitte bereits wieder 2017 aus. 1.850 Arbeitsplätze werden abgebaut. Darunter befinden sich allein 1.350 in Finnland am alten Nokia-Standort. Microsoft will jedoch weiter Handys für Businesskunden anbieten. […]

qr-code-telespiegel

QR-Code

mobile Zusatzinfos auf dem Grabstein

Der QR-Code wird auf Friedhöfen immer beliebter. Die Stadt Göttingern erlaubt jetzt nicht nur diese Codes. Angehörige können sogar die normale Grabinschrift damit ersetzen. Über den QR-Code kommen Nutzer dann auf eine Webseite mit zusätzlichen Informationen aus dem Leben des Verstorbenen. […]

Totgeknipst – Selfiewahn fordert immer mehr Leben

Totgeknipst

Selfiewahn fordert immer mehr Leben

Dieses Jahr gab es mehr Todesfälle durch Selfies als durch Haiangriffe. Inzwischen haben Regierungen bereits Kampagnen gestartet, um Nutzer aufzuklären. Die schalten aber immer häufiger ihr Gehirn aus und versuchen, für ein bisschen Ruhm auf Social-Media-Kanälen das ultimative Selfie zu schießen und knipsen sich dabei zu Tode. […]

Mobilfunk - eine Vertragsübernahme ist möglich

Mobilfunk

eine Vertragsübernahme ist möglich

Kann ein Mobilfunkvertrag von einem Dritten übernommen werden? Der telespiegel ging dieser Frage nach und hat Antworten von fünf großen Mobilfunkanbietern ausgewertet. Der Inhaberwechsel ist leicht, aber es sind einige Anforderungen zu erfüllen, um die gleichen Konditionen zu erhalten. […]

Tod eines populären Mediaplayers - Winamp wird eingestellt

Tod eines populären Mediaplayers

Winamp wird eingestellt

Nach mehr als 15 Jahren wird der Mediaplayer Winamp eingestellt. Die bekannte Software steht noch bis 20. Dezember in der neusten Version zum Download bereit. Danach wird es die Original-Quelle nicht mehr geben. […]

Angenommener Anruf bedeutet den Tod?

Tödlicher Anruf

Nigeria fürchtet sich vor der 09141

Werde auf dem Mobiltelefon ein Anruf von der 09141 entgegengenommen, löse das den Tod des Angerufenen aus. Dadurch seien bereits Menschen gestorben. Dieses Gerücht verbreitet sich rasant in Nigeria und die Menschen glauben daran. Nun versicherten die nigerianischen Behörden, das keine Gefahr besteht. Es sei technisch nicht möglich, an einem Anruf zu sterben. […]

Internetsucht

Computersüchtiger bedrohte eigene Familie mit dem Tod

Zum Entzug verurteilt

Das Landgericht Giessen erteilte einem 18-Jährigen Computerverbot und verhängte eine Bewährungsstrafe. Er war mit einem Küchenmesser auf seine Mutter und seinen Bruder losgegangen. Der Computersüchtige hatte seine Familie mit dem Tode bedroht, weil sie ihm Computerverbot erteilt hatte. […]

Handy rutschte in den Gullischacht

Handy fiel in den Gulli

Besitzer im Kanalschacht ertrunken

Ein Mann in Innsbruck liess versehentlich sein Handy fallen, das durch einen Gulli in einen Abwasserkanal fiel. Der Mann versuchte sein Handy zu bergen, rutschte dabei kopfüber in den Gullischacht und ertrank. […]

Donnerwetter - Mediziner warnen vor Handy-Nutzung im Freien

Donnerwetter

Mediziner warnen vor Handy-Nutzung im Freien

Dass es ungünstig ist, sich bei einem Gewitter im Freien aufzuhalten, ist bekannt. Drei Ärzte mahnen nun zu erhöhter Vorsicht bei Telefonaten mit dem Handy während eines Gewitters. Sie verlangten, dass die Menschen gewarnt und angewiesen würden, Mobiltelefone dann nicht im Freien zu verwenden. […]

Wikipedia

Einstweilige Verfügung gegen Wikipedia.de

Neue Aufmerksamkeit für den Fall des Hackers Tron

Der Grundgedanke des Internet-Projekts Wikipedia ist, eine Enzyklopädie zu schaffen, an der jeder mitarbeiten kann und die jedermann kostenlos nutzen darf. Es gibt keine bezahlten Mitarbeiter, die Beiträge erstellen, statt dessen kann jeder angemeldete Besucher […]

Weitere Informationen