Alle telespiegel Nachrichten mit EU-Kommission

Nach jahrelangen Verhandlungen – Unitymedia-Übernahme durch Vodafone

Nach jahrelangen Verhandlungen

Unitymedia-Übernahme durch Vodafone

Die EU-Kommission hat der Übernahme des Kölner Kabelnetzbetreibers Unitymedia durch den britischen Konzern Vodafone unter bestimmten Auflagen zugestimmt. Mit dieser Entscheidung gehen jahrelange Verhandlungen mit der Unitymedia-Mutter Liberty Global zu Ende. […]

Privacy Shield

Privacy Shield

EU-Kommission segnet Abkommen ab

Nachdem der Europäische Gerichtshof das Datenschutzabkommen Safe Harbor gekippt hat, haben die EU-Kommission und die USA das Abkommen Privacy Shield ausgehandelt. Dieses soll den Zugriff auf Daten von EU-Bürgern durch staatliche Stellen regeln. Datenschützer kritisieren das Abkommen und wollen ggf. erneut klagen. […]

smartphone2

In-App-Käufe

Google und Apple lenken ein

Auf Druck der EU-Kommission haben Apple und Google ihre App-Stores geändert. Ab sofort werden Apps mit In-App-Käufen durch entsprechende Downloadbuttons deutlicher gekennzeichnet. Auch die Preise für In-App-Käufe werden aufgeführt. Die Kennzeichnung ist ein Schritt zu mehr Sicherheit vor Kostenfallen. […]

EU-Kommission setzt Deutschland Ultimatum für Vorratsdatenspeicherung

Unter Druck

EU-Kommission setzt Deutschland letzte Frist für Vorratsdatenspeicherung

Im Jahr 2010 wurde das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung in Deutschland von dem Bundesverfassungsgericht gestoppt. Seitdem wird um eine Neuregelung zur Umsetzung der EU-Richtlinie gerungen. Die EU-Kommission setzte Deutschland nun eine letzte Frist. Innerhalb von vier Wochen soll die Vorratsdatenspeicherung eingeführt werden. Andernfalls droht eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof und letztendlich eventuell hohe Strafzahlungen. […]

Studie zu Netzneutralität in Europa

Studie zur Netzneutralität

Telekommunikationsanbieter bremsen Daten aus

Netzneutralität, darunter versteht man üblicherweise die Gleichbehandlung von Daten in den Datennetzen. Eine europäische Studie ergab nun, dass viele Telekommunikationsanbieter Datenpakete bremsen oder gar blockieren. Auch der Europäischen Kommission liegt das Ergebnis der Studie vor. […]

Apps schicken Daten an Werbenetzwerk MobClix

Datenschutz

Kostenlose Android-Apps schicken Nutzerdaten an Werbenetzwerk

Zahlreiche viel genutzte Android-Apps schicken laut einer Studie Nutzerdaten an das Werbenetzwerk MobClix. Das Unternehmen wickelt die Werbeeinblendungen in den kostenlosen Apps ab. Es werden offensichtlich Adressbuch, Kalender und Aufenthaltsort des Nutzers übermittelt. Die EU-Kommission zeigte sich besorgt und Google verwies auf den Datenschutzleitfaden für App-Entwickler. […]

EU warnt vor Mängeln bei Online-Kredit-Angeboten

Kredite über das Internet

EU-Kommission weist auf Mängel bei Onlinekrediten hin

Europaweit wurden rund 560 Anbieter von Online-Krediten überprüft. Auf etlichen Webseiten fanden die nationalen Behörden Mängel. Beispielsweise waren dort für den Verbraucher wichtige Informationen nicht, nicht vollständig oder in irreführender Weise dargestellt. Mehr als 70 Prozent der Internetkredit-Webseiten in Deutschland fielen negativ auf. […]

EU fördert Breitbandausbau

Ausbau des Breitbandnetzes

Milliardenschwere EU-Förderung soll Investitionen anstoßen

Mit rund neun Milliarden Euro will die EU-Kommission den Breitbandausbau fördern und damit einen Anreiz für weitere Investitionen aus privaten und öffentlichen Mitteln schaffen. Insgesamt ist das Förderpaket aus dem Programm Connecting Europe 50 Milliarden Euro gross. Der grösste Teil entfällt aber auf den Ausbau des Verkehrsnetzes. […]

Neue EU-Verbraucherrechterichtlinie soll vor Abofalle schützen

Neue EU-Verbraucherrechterichtlinie

Gegen Abzocke im Internet

Eine neue EU-Verbraucherrichtlinie soll Internetnutzer künftig unter anderem vor Abzocke durch Abofallen im Internet und untergeschobenen Zusatzkosten schützen. Sie beschneidet aber auch bisherige Rechte deutscher Verbraucher. Die neue Richtlinie muss von den EU-Mitgliedsstaaten zwei Jahre nach ihrem Inkrafttreten umgesetzt worden sein. […]

Kostengrenze für mobiles Internet im EU-Ausland

Mobil surfen im EU-Ausland

EU-Vorgabe legt Kostengrenze fest

Seit wenigen Tagen sind die Mobilfunkanbieter verpflichtet, ihren Kunden eine Preisobergrenze für die Kosten des mobilen Internet im EU-Ausland anzubieten. Die EU-Verordnung trat bereits im letzten Jahr in Kraft. Nun müssen die Provider die Möglichkeit einer Deckelung umgesetzt haben und interessierte Kunden können sie beauftragen. […]

ARD und ZDF im Internet - Rundfunkänderungsstaatsvertrag beschlossen

ARD und ZDF im Internet

Rundfunkänderungsstaatsvertrag beschlossen

Wie die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF zukünftig Angebote in dem Internet platzieren dürfen, legten die Ministerpräsidenten in einer Änderung des Rundfunkstaatsvertrags fest. Damit sollen die Vorgaben der EU-Kommission erfüllt werden. […]

Mit dem Handy im EU-Ausland - Roaming-Preise sinken weiter

Mit dem Handy im EU-Ausland

Roaming-Preise sinken weiter

Mobilfunkkunden, die mit ihrem Handy im Ausland unterwegs sind, zahlen abweichende Gesprächspreise. Kurz nach dem Grenzübertritt ist das Mobilfunknetz ihres deutschen Mobilfunkanbieters nicht mehr erreichbar. Es wird das Mobilfunknetz eines ausländischen Providers genutzt, der für […]

Zwei weitere Missbrauchsverfahren - EU ermittelt wieder gegen Microsoft

Zwei weitere Missbrauchsverfahren

EU ermittelt wieder gegen Microsoft

Fast jeder Privatanwender und auch einige Firmen arbeiten mit dem Betriebssystem Windows. Das Produkt des großen amerikanischen Unternehmens Microsoft ist dadurch oftmals die Basis für die Programme anderer Software-Hersteller. Denn um den Massenmarkt bedienen zu […]

Handy im Ausland - Roaminggebühren sollen sinken

Handy im Ausland

Roaminggebühren sollen sinken

Das Handy ist ein weit verbreiteter Begleiter. Viele haben es eigentlich immer bei sich. Doch bei einem Auslandsaufenthalt, zum Beispiel im Urlaub, kann die Nutzung des Handys ein teurer Spaß werden. Auf sowohl ein- als […]

Auflage der EU-Kommission an RegTP - Aufschlag der Stadtnetzbetreiber soll entfallen

Auflage der EU-Kommission an RegTP

Aufschlag der Stadtnetzbetreiber soll entfallen

Der seit dem 01. Mai geltende Aufschlag von rund 0,2 Cent für Gespräche in die Netze der Stadtnetzbetreibern muss in Deutschland (Telespiegel-News vom 02.05.2005) nach Ansicht der EU-Kommission vorab behördlich geregelt werden. Aus diesem Grund […]

Wegen Wettbewerbsbehinderung im Ortsnetz - Dt. Telekom muss zahlen

Wegen Wettbewerbsbehinderung im Ortsnetz

Dt. Telekom muss zahlen

Seit dem vergangenen Jahr lief das Kartellverfahren der Europäischen Kommission in Brüssel gegen die Dt. Telekom. Nach Ansicht der EU-Kommission behindert der Konzern den Wettbewerb im Telefonortsnetz erheblich, indem er Konkurrenten höhere Gebühren als seinen […]

Weitere Informationen