telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Die Deutsche Telekom AG hat einige Wandlungen hinter sich und diverse Tochtergesellschaften im In- und Ausland. Sie entstand aus der Privatisierung der Deutschen Bundespost. In Deutschland wurde zwischenzeitlich durch die Verschmelzung der Mobilfunksparte T-Mobile und der Festnetzsparte T-Home die Telekom Deutschland GmbH. Das Geschäftsfeld des Unternehmens geht über die Erbringung von Mobilfunk- und Festnetz-Dienstleistungen für Privatkunden und Geschäftskunden hinaus.

Verbot – Telekom muss Stream On zwingend nachbessern

18. Dezember 2017

Die Telekom bietet in ihren Tarifen mit Stream On Streamingdienste ohne Anrechnung auf das im Vertrag enthaltene Datenvolumen. Die Bundesnetzagentur hat drei Teilaspekte des Angebots nun verboten, da diese gegen die Netzneutralität verstoßen. Die Telekom muss bis 31. März 2018 nachbessern, sonst droht ein Strafgeld. Weiterlesen

Glasfaserausbau – Telekom schreckt Kunden ab

11. Dezember 2017

Die Telekom möchte in einer Koalition der Willigen den Glasfaserausbau voranbringen und sich gegen die Billigkonkurrenz der eigenen Reseller positionieren. Zugleich reagiert das Unternehmen nach Erfahrung des telespiegels auf Anfragen, Glasfaser bis zum Gebäude zu legen, sehr unbefriedigend und kundenunfreundlich. Weiterlesen

Mobilfunknetz – Telekom vorn, Telefonica abgeschlagen

28. November 2017

Nach einem aktuellen Test hat die Telekom das beste Mobilfunknetz. In praktisch allen Kategorien konnte das Netz gegenüber dem von Vodafone knapp gewinnen. Problematisch ist dagegen die Lage für Kunden von O2/E-Plus. Dem Telefonica-Netz bescheinigten die Tester erhebliche Mängel und einen großen Rückstand zur Konkurrenz. Weiterlesen

CarConnect – Telekom bietet Hotspot fürs Auto

15. November 2017

Die Telekom startet ihr Angebot CarConnect. Dabei handelt es sich um einen Adapter plus App, mit der das Auto zum mobilen Hotspot wird. Die SIM-Karte enthält 10 GB Datenvolumen inklusive. Die Technik bietet neben WiFi-Verbindungen ins Mobilfunknetz auch Standortinfos, technische Autodaten sowie eine „Remplerüberwachung“. Weiterlesen

Künstliche Intelligenz – Telekom baut digitalen Assistenten

13. November 2017

Die Telekom will mit Amazon, Google und zukünftig Apple konkurrieren und entwickelt eine intelligente Lautsprecherbox. Der Nutzer soll über den Magenta-Assistenten wie bei Amazon Echo oder Google Home per Sprachbefehl zum Beispiel Anwendungen steuern und Infos abrufen sowie online einkaufen können. Weiterlesen

Netzneutralität – Stream On der Telekom erlaubt, aber gerüffelt

10. Oktober 2017

Stream On, das „Zero-Streaming“ der Telekom, verstößt nach Auffassung der Bundesnetzagentur nicht gegen die Netzneutralität. Allerdings muss das Unternehmen das Angebot nachbessern. Kritiker sehen in Stream On das Ende der Netzneutralität und damit des freien und gleichberechtigten Zugangs zum Internet. Weiterlesen

Stiftung Warentest – Unterschiede bei Mobilfunknetzen

14. Juni 2017

Stiftung Warentest hat in der Ausgabe Test Juni 2017 die drei deutschen Mobilfunknetze untersucht. Demnach hat die Telekom weiterhin das beste Netz. Telefonica/O2 landet dabei dagegen fast durchweg auf dem dritten Platz hinter Vodafone. Speziell auf dem Land kann Telefonica nicht konkurrieren. Weiterlesen

Netznotfalldienste – Telekom plant für Katastrophen vor

29. Mai 2017

Die Telekom hat ein Desaster Recovery Management. Dabei handelt es sich um eine technische Notfallausrüstung, eine Technikabteilung einen Notfallplan. All das wird immer dann eingesetzt, wenn Telefon- und Mobilfunknetze sowie das Internet wegen Katastrophen ausfallen oder wegen Veranstaltungen zu überlasten drohen. Weiterlesen

1 TBit/s – Internet über Kupfer hat doch eine Zukunft

18. Mai 2017

Statt Glasfaser setzt die Telekom auf Kupferkabel mit Vectoring. Jetzt bekommt sie Rückenwind vom DSL-Erfinder. Dieser hat eine Technologie entwickelt, die bestehende Leitungsnetze auf traumhafte Geschwindigkeiten von 1 TBit/s beschleunigt. Die Marktreife wäre in zwei bis drei Jahren realisierbar. Weiterlesen

Reine Telefonanschlüsse – Telekom wird teurer

2. Mai 2017

Änderung für Call-Kunden der Telekom. Die reinen analogen und ISDN-Telefonanschlüsse ohne Internet sind teurer geworden. Die Preiserhöhung beträgt einen Euro in der Grundgebühr, Minutenpreise sind erhalten geblieben. Parallel stellt die Telekom diese Anschlüsse über die Vermittlungsstellen auf IP-Telefonie um. Weiterlesen

1 2 3 30