Um neue Funktionen zu erhalten und Sicherheitslücken zu schließen sollten Verbraucher ihre Software regelmäßig auf verfügbare Updates überprüfen. Beispielsweise sollten Updates für die Windows-Versionen und Virensoftware möglichst zeitnah installiert werden. Im Gegensatz zu einem Upgrade verschafft ein Update keine neue Version der Software, sondern sorgt für Stabilität, Sicherheit und kleine Verbesserungen in der bisherigen Softwareversion.

Alle telespiegel Nachrichten mit Update

Windows 10 - Creator-Update mit vielen Neuerungen

Windows 10

Creator-Update mit vielen Neuerungen

Seit dem 11. April 2017 können Nutzer von Windows 10 vorab das sogenannte Creator-Update herunterladen und auf ihrem Gerät installieren. Alle anderen erhalten es in den kommenden Tagen automatisch. Mit diesem Update gibt es eine […]

Windows 10 - zukünftig 35 Prozent kleine Updates

Windows 10

zukünftig 35 Prozent kleine Updates

Updates für Windows 10 verursachen derzeit erhebliche Datenströme. Das wird sich zukünftig ändern. Denn durch eine neue Update-Technik werden neue Features und sicherheitsrelevante Änderungen deutlich schneller und mit weniger Daten-Traffic auf den eigenen Rechner gelangen. […]

Android-Apps - Updates für Passwortmanager erforderlich

Android-Apps

Updates für Passwortmanager erforderlich

Passwortmanager-Apps sind sehr gute Lösungen, um eine größere Zahl von Logins zu speichern. Der Nutzer merkt sich nur noch ein Masterpasswort und kann mit dem Programm die restlichen Zugangsdaten so verwalten, dass sie jederzeit nutzbar […]

WhatsApp - neue Statusmeldungen für mehr Netzwerk

WhatsApp

Neue Statusmeldungen für mehr Netzwerk

Es klingt wie eine Mischung aus Instagram und Snapchat, könnte später aber auch einen Bogen zu Facebook schlagen. WhatsApp führt Statusmeldungen ein. Damit können Nutzer ihren Kontakten Emojis, Fotos und Videos als Statusmeldung zusenden. Diese […]

WhatsApp - Neuerungen stehen ins Haus

WhatsApp

Neuerungen stehen ins Haus

WhatsApp spendiert den vielen Nutzern neue Funktionen. Apple-Nutzer bekommen eine Möglichkeit, Nachrichten offline zu schreiben. Android-Nutzer können sich auf eine Funktion zum nachträglichen Editieren von Chats freuen und für Blackberry-Nutzer ist der Support nun doch bis zum 30. Juni 2017 gesichert. […]

Online-Skimming - 1.000 deutsche Magento-Shops betroffen

Online-Skimming

1.000 deutsche Magento-Shops betroffen

Skimming wandert vom Bankautomaten zum Online-Shop. Betroffen sind in Deutschland rund 1.000 Shops auf Basis der Software Magento. Die Händler haben laut BSI kein Sicherheitsupdate eingespielt. Das machen sich Kriminelle zunutze, indem Sie Bankdaten der Kunden abfischen und für eigene Zwecke missbrauchen. […]

Android - Supportbeschränkung für ältere Versionen

Android

Supportbeschränkung für ältere Versionen

Google hat das Supportende für die Android-Versionen 2 und 3 angekündigt. Speziell die Version 2.3 (Gingerbread) läuft noch auf vielen Androidgeräten. Diese erhalten nun keine Updates und keinen Zugriff auf die zentrale Programmbibliothek mehr. Damit könnten ältere Handys nicht mehr funktionieren. Ein Umstieg ist zu empfehlen. […]

WhatsApp Videoanrufe

WhatsApp

ab sofort Videoanrufe möglich

WhatsApp greift Skype an. Der Messengerdienst erweitert seine Funktion um Videotelefonate, mit denen Skype viele Nutzer bindet. WhatsApp tollt das Update gerade weltweit aus. Es ermöglicht den Nutzern, Anrufe mit Videobild zu tätigen. Bild und Ton der Übertragung sollen durch eine Verschlüsselung gesichert sein. […]

Android - alte Versionen dominieren noch immer

Android

alte Versionen dominieren noch immer

Nach aktuellen Zahlen läuft fast jedes zweite Android-Gerät auf einer veralteten Software. Demnach ist allein die Version Android 4 auf über 40 Prozent der Geräte installiert. Das aktuelle Android 6 dagegen nur auf 18,7 Prozent. Der Grund sind fehlende Upgrades der Hersteller, die zum Teil nicht einmal Sicherheitsupdates anbieten. […]

Microsoft - neue Sicherheitsprobleme mit Windows

Microsoft

neue Sicherheitsprobleme mit Windows

Windows enthält zwei neue Sicherheitslücken. Atom Bombing wird von Experten für unpatchbar gehalten. Die andere heißt Strontium, Fancy Bear oder APT 28 und erlaubt es Angreifern, über Flash den Computer zu kapern. Microsoft hat einen Patch angekündigt, streitet aber derweil mit Google über die Veröffentlichung der Lücke. […]

Microsoft - Update für Windows 10 verbessert Usability

Microsoft

Update für Windows 10 verbessert Usability

Microsoft hat ein weltweites Update für Windows 10 angekündigt. Dieses verbessert unter anderem die Stabilität des Systems und gibt den Nutzern mehr Einstellungsmöglichkeiten. Zum Beispiel können Apps auf der Startleiste ausgeblendet werden und deinstallierte Apps behalten nach Updates jetzt ihren Status. […]

Windows-Lücke - Fenster in alle Systeme lässt sich nicht schließen

Windows-Lücke

Fenster in alle Systeme lässt sich nicht schließen

Microsoft hat versehentlich einen Zugangsschlüssel der Entwickler für Secure Boot im System veröffentlicht. Damit ist es Hackern möglich, auf jedes Windows-Gerät zuzugreifen. Die Lücke lässt sich scheinbar nicht schließen, weil zumindest bei älteren Windows-Versionen wesentliche Dateien unbrauchbar werden würden. […]

Überraschung - unsichere Sicherheits-Apps für Android

Überraschung

unsichere Sicherheits-Apps für Android

Das Fraunhofer SIT hat Sicherheits-Apps für Android-Smartphones untersucht. Das Ergebnis war überraschend. Denn es gab Einfallstore, mit denen Kriminelle auf das Gerät zugreifen konnten. Inzwischen haben die Anbieter die Lücken geschlossen. Nutzer sollten prüfen, ob die neueste Version Ihrer Sicherheits-App installiert ist. […]

Android - Google lässt Nutzer im durchlöcherten System allein

Android

Google lässt Nutzer im durchlöcherten System allein

Eine weitere Lücke durchlöchert Android. Stagefright 2 basiert auf bekannten Problemen und wirft Fragen auf: Warum liefern Google und die Hersteller der Android-Varianten Sicherheitsupdates zu spät oder gar nicht? Nutzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Geräte derzeit fernsteuerbar sind. […]

Debakel – Android-Smartphones per MMS abhörbar

Debakel

Android-Smartphones per MMS abhörbar

Android-Smartphones sind von einer neuen gefährlichen Sicherheitslücke bedroht. Seit Version 2.2 enthält das Betriebssystem Stagefright, mit dem Media-Dateien abgespielt werden. Eine Lücke ermöglicht es Angreifern, unbemerkt eine MMS zu senden, mit der sie die Kontrolle über das Gerät übernehmen können. Bisher gibt es kein Sicherheitsupdate. […]

FRITZ!Box – AVM stellt Update zur Verfügung

FRITZ!Box

AVM stellt Update zur Verfügung

AVM hat ein Update seines FRITZ!OS zur Verfügung gestellt. Damit können Nutzer der neuen FRITZ!Box-Versionen von Neuerungen profitieren, die ein Plus an Komfort, Sicherheit und bei der Stabilität der Datenübertragung bedeuten. Die Version FRITZ!OS 6.30 ist für elf Modelle erhältlich, weitere sollen folgen. […]

whatsapp

WhatsApp

per Tool lassen sich Nutzer überwachen

Hacker haben erneut auf einen Programmierfehler in den Privatsphäreeinstellungen von WhatsApp hingewiesen. Mit einem einfachen Tool konnten sie die Nutzeraktivitäten trotz anders lautender Einstellungen problemlos rund um die Uhr verfolgen. Ein Sicherheitsupdate ist auch nach Wochen nicht verfügbar. […]

WhatsApp - Update ändert ungefragt Datenschutzeinstellung

WhatsApp

Update ändert ungefragt Datenschutzeinstellung

Für den Messenger-Dienst WhatsApp gab es um den 5.09.2014 herum ein Update. Dabei wurden offenbar die Datenschutzeinstellungen der Android- und vereinzelt von iPhone-Nutzer ungefragt zurückgesetzt. Nach dem Update konnten Dritte wieder den Status ?zuletzt online einsehen. Betroffene sollten die Einstellung wieder ändern. […]

Windows 57x30

Windows

Microsoft rät zum Entfernen von Update

Ein schwarzer Bildschirm oder ein Bluescreen können Folge des Windows-Updates MS14-045 sein. Nachdem das Sicherheitsupdate am 12. August 2014 veröffentlicht wurde, häufen sich Meldungen von genervten Nutzern. Microsoft hat das Update zurückgezogen und rät allen Anwendern, es wieder zu deinstallieren. […]

Fritz!Box Update - automatisch mehr Sicherheit

Fritz!Box Update

automatisch mehr Sicherheit

99 neue Funktionen enthält das Fritz!IOS 6.20. Das Betriebssystem für die Fritz!Box ist in einem ersten Schritt für die Fritz!Box 7490 verfügbar, später folgen weitere Versionen. Deutlich im Fokus steht ein Plus an Sicherheit, verbesserte Telefonie-Funktionen sowie eine Ausrichtung auf Smart Home und die Mediendarstellung. […]

Update geplant - keine SMS nach Wechsel von iPhone auf Android

Update geplant

keine SMS nach Wechsel von iPhone auf Android

Apple kündigt ein Update an, das ein technisches Problem bei iMessages löst. Dieses hat bisher dazu geführt, dass Nutzer nach einem Wechsel von iPhone auf Android keine SMS mehr von Apple-Nutzern bekommen konnten. Bis zum Update können sie das Problem möglicherweise mit einem Umweg lösen. […]

Internet Explorer - gefährliche Sicherheitslücke entdeckt

Internet Explorer

gefährliche Sicherheitslücke entdeckt

Im Internet Explorer von Microsoft existiert in allen aktuellen Versionen eine schwere Sicherheitslücke, die es ermöglicht, vom Nutzer unbemerkt Programme auszuführen und Daten zu manipulieren. Da ein Patch noch aussteht, sollten Anwender einen alternativen Browser nutzen. […]

Windows XP - Umstieg nach Ende des Supports

Windows XP

Umstieg nach Ende des Supports

Am 8. April 2014 hat Microsoft das letzte Sicherheitsupdate für Windows XP veröffentlicht. Damit endet der Support. Für Nutzer bedeutet dies, dass sie kurzfristig auf ein neues Betriebssystem umsteigen sollten, um ihren Rechner nicht der Gefahr von Sicherheitslücken oder den Befall von Viren und Trojanern auszusetzen. […]

WhatsApp Update bringt mehr Datensicherheit

WhatsApp

Update bringt mehr Datensicherheit

Bei Google Play ist ein Update für WhatsApp erhältlich. Dieses enthält eine Bezahlfunktion für Freunde, neue Kamera-Features und besser beim Datenschutz nach. Nutzer können nun entscheiden, wer den Online-Status, das Profilfoto oder Status-Meldungen lesen kann. […]

Anti-Botnet-Beratungszentrum warnt - Gefälschte Adobe Flash Player im Umlauf

Anti-Botnet-Beratungszentrum warnt

Gefälschte Adobe Flash Player im Umlauf

Das Anti-Botnet-Beratungszentrum warnt vor gefälschten Adobe Flash Playern, die sich über manipulierte oder unseriöse Webseiten installieren. Sie tarnen sich als Installation oder Update, tatsächlich handelt es sich aber um Schadsoftware. […]

Weitere Informationen