Als der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) weitere Aufgaben zugeteilt wurden, wurde aus ihr die Bundesnetzagentur (BNetzA). Ihre Aufgabe ist die Regulierung des deutschen Marktes in den Bereichen Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen. Für Verbraucher ist sie der richtige Ansprechpartner wenn es beispielsweise um unerlaubte Telefonwerbung, Rufnummernmißbrauch oder andere Fragen zu Kundenrechten und Unternehmenspflichten geht.

Link zur Webseite der Bundesnetzagentur

Alle telespiegel Nachrichten zu Bundesnetzagentur

Bekämpfung des Missbrauchs von 0190/0900 - In Kraft getretenes Gesetz von RegTP ergänzt

Bekämpfung des Missbrauchs von 0190/0900

In Kraft getretenes Gesetz von RegTP ergänzt

Gleichzeitig mit dem Inkrafttreten des Gesetz zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190/0900-Rufnummern am 15. August hat die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) umfangreiche Maßnahmen zur Ergänzung dieses Gesetzes vorgestellt. Die RegTP hat Mindestanforderungen an […]

Mehr Gebühr für T-Net und neue Zeittakte im Citytarif - Veränderung von Reg TP genehmigt

Mehr Gebühr für T-Net und neue Zeittakte im Citytarif

Veränderung von Reg TP genehmigt

Dem Antrag der Dt. Telekom, die Grundgebühren für analoge T-Net-Anschlüsse anzuheben, hat die Regulierungsbehörde (Reg TP) zugestimmt. Das war heute einer Pressemitteilung des Konzerns zu entnehmen. Ab dem 01.09. wird die monatliche Gebühr für den […]

Nur noch eine Rufnummerngasse für Dialereinwahl - Verbraucher besser geschützt

Nur noch eine Rufnummerngasse für Dialereinwahl

Verbraucher besser geschützt

Die Dialer (Einwahlprogramme) nutzen unterschiedliche Mehrwertnummern, um Verbindungen zu dem Internet herzustellen. Ein Bestandteil des neuen Gesetzes zur Bekämpfung des Missbrauchs von 0190-/0900-Nummern, das am 10. Juli verabschiedet wurde, sieht die Schaffung einer eigenen Rufnummerngasse […]

Dt. Telekom - Unternehmen stellt Antrag auf Gebührenerhöhung

Dt. Telekom

Unternehmen stellt Antrag auf Gebührenerhöhung

Die Regulierungsbehörde hat das Unternehmen aufgefordert, das von ihr festgestellte Anschlusskostendefizit von jährlich rund 607 Millionen Euro zu beseitigen. Nun reagierte die Dt. Telekom mit der Stellung eines Antrags auf Erhöhung des Grundentgelts für den […]

Regulierungsbehörde entschied - Analoger Telefonanschluss darf mehr kosten

Regulierungsbehörde entschied

Analoger Telefonanschluss darf mehr kosten

Ende April hatte die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RgTP) Rahmenbedingungen für den Ortsnetzwettbewerb festgelegt. Nachdem die Dt. Telekom einen monatlichen Mietpreis von 17,40 € für die Vermietung der Teilnehmeranschlussleitung (TAL) an Mitbewerber beantragt hatte, […]

R-Gespräche - Anbieter trägt Nachweispflicht

R-Gespräche

Anbieter trägt Nachweispflicht

Seit etwa einem halben Jahr drängen Anbieter auf den Markt, die kostenloses Telefonieren versprechen. Diese Gespräche sind allerdings nur für den Anrufer kostenlos, denn der Angerufene erhält dafür die Rechnung. Es handelt sich um R-Gespräche. […]

Weitere Informationen