telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Das Betriebssystem Android ist das am weitesten verbreitete Smartphone-Betriebssystem, ist aber auch auf anderen Endgeräten zu finden. Android ist eine quelloffene Software mit Linux-Kernel, deren Entwicklung von Google und einigen weiteren Unternehmen, der Open Handset Alliance, vorangetrieben wird. Mithilfe von Apps können Nutzer das mobile Betriebssystems um weitere Funktionen erweitern. Die Oberfläche ist für die Navigation auf einem Touchscreen optimiert.

Überraschung – unsichere Sicherheits-Apps für Android

6. Juni 2016

Das Fraunhofer SIT hat Sicherheits-Apps für Android-Smartphones untersucht. Das Ergebnis war überraschend. Denn es gab Einfallstore, mit denen Kriminelle auf das Gerät zugreifen konnten. Inzwischen haben die Anbieter die Lücken geschlossen. Nutzer sollten prüfen, ob die neueste Version Ihrer Sicherheits-App installiert ist. Weiterlesen

Fairphone – modulares Smartphone jetzt auf AOSP

30. Mai 2016

Das Fairphone ist ein auf Nachhaltigkeit angelegtes Alternativ-Smartphone. Neben der modularen Bauweise ist für konzernkritische Nutzer zukünftig das Betriebssystem interessant. Denn das basiert zwar auf Android, kommt aber ohne Apps von Google aus. Nachteil: Nutzer müssen sich Alternativen suchen, die jedoch rar sind. Weiterlesen

Android N – neue Version des Betriebssystems kommt

18. März 2016

Während Android Marshmallow noch nicht für alle Geräten verfügbar ist, veröffentlicht Google mit Android N bereits eine Entwicklerversion des Nachfolgers. Android N zeigt einen deutlichen Gewinn an Komfort und unterstützt die Technik besser. Die fertige Version wird ab Herbst 2016 nach und nach verfügbar sein. Weiterlesen

Blackberry Priv – Android-Smartphone mit Tastatur

25. Januar 2016

Ein neues Gerät der Smartphone Oberklasse: Blackberry wagt den Spagat zwischen Sicherheit und Android. Blackberry Priv verfügt nicht nur über eine herausziehbare Tastatur, sondern bietet ein deutliches Mehr an Sicherheit gegenüber Android-Smartphones. Allerdings weniger als bei anderen Blackberry-Smartphones. Weiterlesen

Android – Google lässt Nutzer im durchlöcherten System allein

5. Oktober 2015

Eine weitere Lücke durchlöchert Android. Stagefright 2 basiert auf bekannten Problemen und wirft Fragen auf: Warum liefern Google und die Hersteller der Android-Varianten Sicherheitsupdates zu spät oder gar nicht? Nutzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Geräte derzeit fernsteuerbar sind. Weiterlesen

Blackberry – Befreiungsschlag mit Android

30. September 2015

Blackberry hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung verloren. Nun will der Hersteller mit einem Android-Smartphone punkten, das Blackberry-Sicherheitsfeatures und eine ausziehbare Tastatur beinhaltet. Verkaufsstart ist November, preislich wird es am unteren Ende der Premiumklasse liegen. Weiterlesen

Marshmallow kommt – Android 6.0 soll besser werden

19. August 2015

Google setzt die Tradition fort und nennt die neue Android-Version 6.0 nach einer Süßigkeit: Marshmallow. Das Betriebssystem für Mobilgeräte hat es aber in sich. Zum Teil gibt es erhebliche Verbesserungen, die insbesondere für mehr Sicherheit und Nutzerkomfort sorgen sollen. Android Marshmallow wird ab Herbst 2015 bereitstehen. Weiterlesen

Debakel – Android-Smartphones per MMS abhörbar

28. Juli 2015

Android-Smartphones sind von einer neuen gefährlichen Sicherheitslücke bedroht. Seit Version 2.2 enthält das Betriebssystem Stagefright, mit dem Media-Dateien abgespielt werden. Eine Lücke ermöglicht es Angreifern, unbemerkt eine MMS zu senden, mit der sie die Kontrolle über das Gerät übernehmen können. Bisher gibt es kein Sicherheitsupdate. Weiterlesen

Neues Streamingangebot – Apple Music startet

30. Juni 2015

Apple startet sein Streamingangebot Apple Music. Für 9,99 Euro im Monat können Nutzer aus 30 Millionen Songtiteln ihre Titel aussuchen und hören. Apple Music ist eine Konkurrenz zu Spotify und könnte das Musikbusiness verändern, da immer mehr Nutzer keine CD oder Downloads mehr bezahlen, sondern per Streaming hören. Weiterlesen

Alarm – Passwörter von 500 Mio. Android-Smartphones gefährdet

29. Mai 2015

Wer sein Smartphone verkaufen einfach zuverlässig die persönlichen Daten darauf löschen möchte, nutzt meistens das Zurücksetzen auf Werkseinstellung. Dieser Factory Reset ist bei Android-Handys aber nicht korrekt implementiert, sodass sich nach dem Löschen Passwörter und sogar aktuelle Sitzungen rekonstruieren. Weiterlesen

1 2 3 4 5 8