telespiegel.de
RSS  |   Newsletter  |  Suchen

Obwohl jedes Computerprogramm eine App (application software) ist, versteht man darunter gewöhnlich eine zusätzliche Anwendung für ein Betriebssystem. Insbesondere in dem Mobilfunkbereich hat sich der Begriff für zusätzliche Programme auf dem Smartphone etabliert, etwa für mobile Geräte mit Android-, Windows- oder Apple-Betriebssystemen.

Amazon Go – erster Supermarkt ohne Kassen eröffnet

22. Januar 2018

Amazon Go eröffnet am 22. Januar 2018 den ersten Laden in Seattle. Kunden melden sich per App an, kaufen ganz normal ein, müssen aber nicht zur Kasse. Amazon registriert durch Überwachungstechnik den Einkauf und zieht beim Verlassen des Kunden den Betrag über die App vom Konto des Kunden ein. Weiterlesen

Shazam – Apple kauft das Unternehmen hinter der Musik-App

13. Dezember 2017

Apple kauft Shazam. Das Unternehmen hinter der gleichnamigen App wurde vor zwei Jahren noch auf eine Milliarde Dollar taxiert und wechselt nun scheinbar für ca. 400 Millionen Dollar den Besitzer. Für Apple könnte sich das lohnen, denn Shazam ist nicht nur eine beliebte Musik-App, sondern kann Songs sehr sicher erkennen und zuordnen. Weiterlesen

Bloatware – Huawei installiert ungefragt App auf Smartphones

21. November 2017

Huawei hat eine App auf neueren Smartphones installiert. Allerdings geschah das ohne Information für die Nutzer und mit einer tiefgreifenden Rechtevergabe. Denn die App hat vollen Zugriff auf alle Fotos und Videos. Huawei spricht von einem Versehen, es gibt jedoch eine Installationsvereinbarung mit dem App-Hersteller. Weiterlesen

Neuer Browser – Firefox Klar für Android

20. Juni 2017

Firefox Klar bzw. Firefox Focus für Android-Geräte ist da. Mozilla hat die bereits vom iPhone bekannte Browser-App auf Basis von Webview für Android-Geräte angepasst. Nutzer müssen mit weniger Funktionen auskommen, erhalten dafür aber einen sehr schlanken Browser, der auf mehr Datenschutz ausgerichtet ist. Weiterlesen

Kwitt – die Bezahl-App der Sparkassen ist da

30. Dezember 2016

Sie sind endlich Kwitt! Die Sparkassen haben ihr mobile Bezahl-App Kwitt veröffentlicht. Damit können Sparkassenkunden per Smartphone Geld an beliebige Kontakte oder unbekannte Nummern versenden. Bei Beträgen unter 30 Euro entfällt sogar die TAN. Kwitt ist Konkurrenz für Paypal, muss aber weiterentwickelt werden. Weiterlesen

Lebensretter – das Handy wird immer mehr zu Hilfe in der Not

19. Oktober 2016

Smartphones und Handys leisten nicht nur als Telefon oder Unterhaltungsgerät gute Dienste. Auch im Notfall sind sie durch ihre Funktionalität eine wertvolle Hilfe für in Not geratene Personen und die Rettungskräfte. Die Möglichkeiten reichen von Notfallrufnummern über Handyortung bis zur integrierten Patientenakte. Weiterlesen

Vibratoralarm – Kundin reicht wegen Datenspeicherung Klage ein

20. September 2016

Eine Kundin klagt gegen den Hersteller eines per App steuerbaren Vibrators. Dieser speichert demnach Daten wie Nutzungszeitpunkt und Einstellungen der Intensität des Vibrators auf seinen Servern und überträgt Video-Verbindungen der App zwischen den Nutzerinnen und einem Partner auf seine Server. Weiterlesen

Vibratoralarm – Sextoys lassen sich hacken

10. August 2016

Australischen Sicherheitsexperten ist es gelungen, einen per App fernsteuerbaren Vibrator zu hacken. Dabei bestimmten sie die Vibration und konnten übermittelte Daten an den Hersteller mitlesen. Für das Internet der Dinge stellt sich erneut die Frage, im welchen Umfang persönliche Daten zukünftig geschützt werden müssen. Weiterlesen

Whisper – Community des Geheimnisverrats

17. Juni 2016

Die App Whisper bietet eine anonyme Community für den Geheimnisverrat. Nutzer können sich ohne Namen anmelden und in Themengruppen anonym ihre intimsten Geheimnisse ausplaudern oder ihrem Ärger freien Lauf lassen. Die App greift aber tief in das System ein, schickt Bots auf das Gerät und belastet den Akku sehr stark. Weiterlesen

1 2 3 9