Alle telespiegel Nachrichten mit Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

BGH hat entschieden – Unitymedia darf Router ohne Einwilligung nutzen

BGH hat entschieden

Unitymedia darf Router ohne Einwilligung nutzen

Die Verbraucherzentrale hat vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe gegen den deutschen Kabelnetzbetreiber Unitymedia verloren. Dieser darf auch in Zukunft weiterhin WLAN-Router seiner Kunden ohne deren Einwilligung für teilöffentliche Hotspots verwenden. […]

Paket

Ankaufsportale

Vorsicht, extrem niedrige Preise

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat Ankaufsportale getestet. Diese locken Kunden mit einfachen Abläufen und einem guten Preis. Die Realität sieht jedoch anders aus. Häufig zahlen die Anbieter nur Cent-Beträge und nutzen wenig transparente Entscheidungswege. Auch die Vertragsbedingungen ernten Kritik. […]

Wish - unerwünschte Nebenwirkungen der Shopping-App

Wish

unerwünschte Nebenwirkungen der Shopping-App

Verbraucherschützer warnen vor der Shopping-App Wish. Diese listet 100 Millionen Artikel mit Nachlässen von bis zu 90 Prozent. Allerdings erwartet die Kunden häufig ein böses Erwachen. Horrende Versandkosten, Einführsteuern und Zollgebühren sowie eine schwierige Rückabwicklung für häufig minderwertige Ware folgen dem Kaufrausch. […]

Facebook - die Gesichtserkennung ist zurück

Facebook

die Gesichtserkennung ist zurück

Facebook hat angekündigt, die vor einigen Jahren aus Datenschutzgründen gescheiterte Gesichtserkennung testweise nun doch einzuführen. Nutzer erhalten jedoch Kontrolle über die Funktion. Ebenso will das Unternehmen den Datenschutz deutlich verbessern und so den neuen gesetzlichen Anforderungen in der EU anpassen. […]

alte Telefone und Verträge kosten ein Vermögen

Es wird Zeit

alte Telefone und Verträge kosten ein Vermögen

Nach Aussagen der Verbraucherzentrale NRW gibt es noch immer Kunden, denen die Telekom Mietgebühren für uralte Drehscheiben- und Tastentelefone abrechnet. Der telespiegel rät zum Kündigen dieser veralteten Extraleistung und darüber hinaus zum regelmäßigen Überprüfen aller Telefonieverträge. Das hilft, Kosten zu sparen. […]

Online-Shopping in Fernost kann teuer werden

Warnung

Online-Shopping in Fernost kann teuer werden

Immer wieder bestellen Schnäppchenjäger bewusst oder unbewusst bei Chinashops und Anbietern aus Fernost. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt vor erheblichen Risiken. Lange Lieferzeiten, hohe Zollgebühren sowie komplizierte und teure Rückgaben lassen in vielen Fällen ein günstiges Angebot zum teuren Spaß werden. […]

Cent-Auktionen – teurer Spaß für Nutzer, Goldgrube für Anbieter

Cent-Auktionen

teurer Spaß für Nutzer, Goldgrube für Anbieter

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat Plattformen für Cent-Auktionen getestet. Das Ergebnis: Aus scheinbaren Schnäppchen werden schnell teure Einkäufe. Denn jedes abgegebene Gebot und jede Gebotserhöhung kosten eine Kunstwährung. Die müssen Nutzer teuer kaufen. Ein Nervenkitzel, bei dem nur der Betreiber gewinnt. […]

mobilgeraete

Kostenlose Spiele-Apps

Nutzer zahlen kräftig nach

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen weist auf die Gefahren von kostenlosen Spiele-Apps hin. Besonders Kinder sind gefährdet, da sie durch zuckersüße Animationen, Kulleraugen und schnelle mögliche Erfolge gelockt werden, auf den penetrant eingeblendeten Kauf-Button zu klicken. […]

Werbung in Smartphone-Apps - Schutz vor unerwünschten Abonnements

Werbung in Smartphone-Apps

Schutz vor unerwünschten Abonnements

Das Antippen eines Werbebanner in einer Smartphone-App kann ein kostenpflichtiges Abo auslösen. Die Abokosten werden per WAP-Billing über die Mobilfunkabrechung eingezogen. Verbraucher können diese Abrechnungsmethode dank einer Neuerung im Telekommunikationsgesetzes sperren lassen, teilte die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen mit. […]

Zwangsgeschenke der Telekommunikationsanbieter - Besser rechtzeitig kündigen

Zwangsgeschenke der Telekommunikationsanbieter

Besser rechtzeitig kündigen

Bei einigen Telekommunikationsanbietern bekommen Neukunden zu ihrem Vertrag Optionen geschenkt. Sie können während des Bestellprozesses nicht abgewählt werden. Die Probeabos sind aber nur in den ersten Monaten kostenlos und werden sie nicht rechtzeitig gekündigt, sind sie häufig richtig teuer. Die Verbraucherzentrale NRW hat in den Angeboten einiger Anbieter solche Zwangsgeschenke gefunden. […]

Verbraucherzentrale zeigt Überlick der dreistesten Abzocktricks

Miese Maschen

Verbraucherzentrale veröffentlicht Abzocker-Rückblick

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen haben eine Zusammenstellung veröffentlicht, in der einige der dreistesten Abzockmaschen benannt wurden. Die Abzocker versuchten sich an den Verbrauchern zu bereichern, indem sie mit falschen Gewinnversprechen lockten und nach unerwünschten Werbeanrufen und untergeschobenen Verträgen Geldbeträge einforderten. […]

Spam Email lockt mit günstiger privater Krankenversicherung

Verbraucherzentrale warnt

eMails locken mit günstiger Krankenversicherung

Spammer nutzen häufig aktuelle Geschehnisse und die Sorgen der Verbraucher aus, um ihre Opfer in eine Falle zu locken. Die Verbraucherzentrale warnt derzeit vor Spam-eMails, die mit Vergleichsangebot für eine besonders günstige private Krankenversicherung lockt. Tatsächlich werden aber nur die persönlichen Daten der Opfer gesammelt. […]

Online-Adventskalender zu Weihnachten

Adventskalender im Internet

Viele sind auch Datensammler

Hinter jedem der Türchen steckt eine Überraschung, eine Chance auf einen Gewinn oder eine interessante Information, versprechen die Anbieter. Zum Jahresende gibt es sie massenhaft in dem Internet, die Online-Adventskalender. Doch das Angebot ist kritisch zu sehen, meint auch die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. […]

Urteil des EuGH - Erstattung der Hinsendekosten bei Widerruf

Urteil des EuGH

Erstattung der Hinsendekosten bei Widerruf

Macht ein Kunde im Versandhandel Gebrauch von seinem Widerrufsrecht, müssen ihm von dem Versandhändler auch die Kosten der Zusendung der Ware erstattet werden. Das entschied der Europäische Gerichtshof. Das nationale deutsche Recht sah diese Regelung nicht ausdrücklich vor. […]

Telefonabzocke Schweinegrippe

Geschäft mit der Angst

Warnung vor Schweinegrippe-Telefonabzocke

Erst klingelt das Telefon nur einmal und bei einem Rückruf erklärt eine Frauenstimme, man solle eine 0900-Nummer anrufen. Diese Masche wird derzeit mit dem sehr aktuellen Thema Schweinegrippe als Lockmittel angewandt. Besorgte Anrufer zahlen 1,99 Euro pro Minute. Die Bundesnetzagentur warnt vor der aktuellen Lockanruf-Welle. […]

Online Werbung

Unerwünschte Werbeanrufe

Urteil gegen Arcor

Unerwünschte Werbeanrufe, sogenannte Cold Calls, sind ein weit verbreitetes Ärgernis. Dabei ist es verboten, Menschen ohne deren vorheriges Einverständnis anzurufen, um ihnen etwa Waren oder Dienstleistungen anzubieten. Nur wenn der Verbraucher zugestimmt hat, dass das […]

Widerruf bei Kauf im Versandhandel - Kostenerstattung für den Hinversand

Widerruf bei Kauf im Versandhandel

Kostenerstattung für den Hinversand

Bei einem Versandhandel oder in einem Online-Shop zu kaufen, ist bequem und praktisch. Aussuchen kann man die Ware vom eigenen Sofa aus und geliefert wird sie direkt an die Tür. Was aber, wenn das bestellte […]

Kreditvermittlung über eLolly - Soziale Idee oder unseriöses Angebot?

Kreditvermittlung über eLolly

Soziale Idee oder unseriöses Angebot?

Die Idee hat etwas von gewöhnlicher Partnervermittlung, aber in diesem Fall geht es nicht um romantische Gefühle, sondern um Geld. Privatleute sollen sich untereinander Kredite vergeben, auch wenn keine Bank das tun würde. Eine wirklich […]

Rechtswidrige Abzocke - Verbraucherzentrale testete Service-Hotlines

Rechtswidrige Abzocke

Verbraucherzentrale testete Service-Hotlines

Mehrwertdienste, dazu gehören auch die Dienstleistungen, die über 0900-Rufnummern angeboten werden. Mehrwertdienst beschreibt eine Leistung, die über die Basisleistung hinausgeht. Mit anderen Worten, der Kunde erhält über die 0900-Rufnummer nicht nur eine Telefonverbindung, sondern auch […]

Gegen unerwünschte Werbeanrufe - Verbrauchzentrale ruft Verbraucher auf

Gegen unerwünschte Werbeanrufe

Verbrauchzentrale ruft Verbraucher auf

` Guten Tag, mein Name ist Frau Blablabla von der Firma Blub. Würden Sie uns verraten, wie viele Personen in Ihrem Haushalt leben?´ So oder so ähnlich beginnen die meisten Cold Calls, wie die unerwünschten […]

Telefonauskunft rückwärts - Der Inverssuche kann widersprochen werden

Telefonauskunft rückwärts

Der Inverssuche kann widersprochen werden

Durch das neue Telekommunikationsgesetz wird es möglich sein, anhand einer Telefonnummer Name und Anschrift des Rufnummerninhabers herauszufinden. Daten- und Verbraucherschützer befürchten einen Missbrauch der neuen Dienste und raten Telefonkunden, der Aufnahme in die Inverssuche zu widersprechen. […]

Weitere Informationen